Griechenland-Urlaub

Griechenland gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern in ganz Europa. Sonnenhungrige finden hier unzählige Traumstrände, türkisblaues Meer und einsame Buchten zum Sonnen und Baden. Vor allem auf den zahlreichen griechischen Inseln bekommen Sie Sonne satt und herrlich mediterranes Klima. Aktivurlauber finden zahlreiche Wandermöglichkeiten in dem bergigen Land. Kulturfans gehen in den Städten auf Entdeckungsreise und besichtigen antike historische Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis oder das Pantheon sowie mythische Stätten.

Griechenland – nah und exotisch

Griechenland liegt im Südosten Europas am Mittelmeer. Das Klima ist mediterran. Die Sommer sind heiß und trocken bei 35 Grad Celsius, die Winter feucht und mild bei zehn Grad Celsius. Das "Land der Götter" besteht aus einer Halbinsel und über 3.000 Inseln. Die Hauptstadt Athen verfügt über den größten Flughafen des Landes, von Deutschland aus sind es bis dort nur knapp drei Flugstunden. Da es in Griechenland insgesamt rund 40 Flughäfen gibt, können bei einem Pauschalurlaub in Griechenland die meisten Reiseziele ortsnah angeflogen werden.

Pauschalreisen nach Griechenland

Vom entspannten Strandurlaub über Sightseeing bis zur Bildungsreise gibt es jede Art von Pauschalurlaub in Griechenland. Vor allem die griechischen Inseln wie Korfu, Kos, Rhodos, Kreta, Mykonos oder Santorini gehören zu den beliebtesten Reisezielen Griechenlands. Dank traumhaft schöner Strände, einsamer Buchten, kristallklarem Wasser und herzlicher Gastfreundschaft der Einheimischen eignen sich die Inseln perfekt für einen erholsamen Badeurlaub. Familien mit Kindern wählen eine Insel mit flach abfallenden Stränden, Nachteulen einen der Party-Hotspots auf beispielsweise Rhodos oder Thassos. Bildungsreisende finden dagegen überall Möglichkeiten, kulturinteressierte Urlauber schätzen die historischen Bauwerke und antiken Schätze. Mehr als 70 Prozent Griechenlands sind gebirgig, das Land bietet deshalb auch zahlreiche Wandermöglichkeiten.

Von der Antike bis heute

Griechenland ist voller Zeugnisse aus der Antike. Im Land finden sich aber auch die ersten Spuren des Christentums. Wenn Sie in Ihrem Griechenland-Urlaub Kultur und Bildung genießen wollen, können Sie auf den Spuren der alten Griechen wandeln – oder erfahren, wo Apostel Paulus und seine Jünger wirkten. Athen ist die historischste Hauptstadt Europas und ist bei Stadtreisenden besonders beliebt. Das wohl berühmteste Bauwerk Athens ist die Akropolis, wo Sie das Pantheon und den Niketempel besichtigen können. Die zahlreichen Museen in Athen beherbergen jede Menge kultureller Schätze. Wegen ihrer reichen Geschichte wurde Athen 1985 zur ersten "Kulturhauptstadt Europas" überhaupt gewählt. Die neuere Geschichte hat ebenfalls ihre Spuren hinterlassen, davon zeugen die alten Königspaläste wie beispielsweise das Tatoi.

Kultur und Strand

Für einen Pauschalurlaub in Griechenland gibt es eine Vielzahl an Hotspots. Hier finden Sie eine Mischung aus Mittelmeerlandschaften, Bergen, alten Bauten und gigantischem Kulturerbe. Antike Schätze und historisch bedeutende Bauwerke begeistern Kulturinteressierte auf dem griechischen Festland. Natürlich locken Athen mit der Akropolis oder Thessaloniki mit seinem unendlich wirkenden Reichtum an frühchristlichen Zeugnissen. Aber auch auf den Inseln finden sich Überreste aus der Antike, die eine dramatische Geschichte erzählen. Bei Kastraki liegen die Metéora-Klöster auf unerreichbar wirkenden Berggipfeln. In dem Land mit den 3.000 Inseln gibt es außerdem herrliche Strände. Die meisten Badehotels befinden sich auf der Halbinsel Chalkidiki und Peleponnes, hier können Sie so richtig entspannen. In der der Sarti-Bucht auf Chalkidik und in der Elafonissi-Bucht auf Kreta werden Sie sich wie in der Südsee fühlen.

Leben wie auf dem Olymp

Die griechische Küche ist weltberühmt. Weinblätter, Lammfleisch, Zitronensaft und hochwertiges Olivenöl sind die wichtigsten Zutaten. Dazu werden trockene Rot- und Weißweine getrunken, und natürlich darf der berühmte Retsina mit seinem harzigen Geschmack nicht fehlen. Von der Insel Samos kommt der süße Muscat-Wein. Wer in Griechenland Urlaub macht, genießt das Leben wie einst die Götter auf dem Olymp – auch in den Hotels. Für einen Pauschalurlaub in Griechenland gibt es ein breites Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten mit schicken Boutique-Hotels, praktischen Ferienwohnungen oder großen und familienfreundlichen Ferienanlagen. Das Nachtleben konzentriert sich auf die großen Inseln und Städte. Vor allem das Athener Nachtleben hat es in sich: Das neue, hippe Nachtleben spielt sich im Viertel Psirri ab, und ist der absolute Geheimtipp der Athener. In diesem Viertel finden sie unzählige Lounges, Bars und verschiedenste Clubs. Für die Fortbewegung in Griechenland ist das Netz der Fähren und des öffentlichen Nahverkehrs gut ausgebaut.

Tipps für einen Griechenland-Urlaub

Griechenland gehört zur Euro-Zone. Die griechische Schrift hat eigene Buchstaben, was beim Lesen von Verkehrs- und Straßenschildern problematisch ist. Ein Tipp: Laden Sie sich die Griechische Schrift als Übersetzungshilfe zusätzlich auf Ihr Smartphone. Es wird empfohlen, sich vor der Reise gegen Tetanus und Hepatitis A und B impfen zu lassen. Adapter für Steckdosen sind nicht notwendig. Griechen sind Touristen gegenüber sehr freundlich. Überhöhte Preise finden sich meist in den Geschäften jener Orte oder Inseln, die häufig von Kreuzfahrtschiffen und vielen Touristen frequentiert werden.

Griechische Inseln

Im Mittelmeer vor der Küste Griechenlands liegen über 3.000 Inseln. Die Größen reichen von Kreta, der größten griechischen Insel, bis hin zu kleinen Felsen. Die bewohnten Inseln sind traumhafte Urlaubsziele, dank flach abfallender Strände, azurblauem Wasser und vielseitiger Landschaft. Wassersportangebote und das Erkunden historischer Sehenswürdigkeiten sorgt für Abwechslung und Aktivität im Urlaub.

Kos

Die östlich gelegene Insel vor der türkischen Küste lockt mit traumhaften, kilometerlangen Sandständen. Hier ist ein Badeurlaub auch im Winter möglich, dank der vulkanischen Thermalquelle im Südosten der Insel. Die Hauptstadt Kos Stadt gleicht einem Freiluftmuseum. Zahlreiche antike Bauten und Ausgrabungen laden zu ausgiebigen Erkundungen ein. Tauchen Sie am berühmten Asklepion in längst vergangene Zeiten ein. 

Kreta

Die größte der griechischen Inseln und eine der größten Inseln im Mittelmeer, ist seit Jahren ein beliebtes Urlaubsziel. Reisende sind begeistert von den langen Sandstränden und der vielseitigen Landschaft im Inneren der Insel. Beim Wandern können Sie die floristisch artenreiche Gebirgslandschaft erkunden. Besonders sehenswert sind zudem der historische Palast von Knossos und die Stadt Heraklion.

Rhodos

Die südöstlich gelegene Insel bietet neben wunderschöner Landschaft auch ein aufregendes Nachtleben. Viele der traumhaften Strände bestehen aus Kieseln, wodurch ein Badeurlaub hier nicht jedermanns Sache ist. Wassersportler kommen allerdings voll auf ihre Kosten, denn günstige Winde machen das Reiseziel perfekt zum Surfen. Die Altstadt von Rhodos-Stadt gehört zum Weltkulturerbe.

Santorin

Das kleine Archipel in der südlichen Ägäis besteht aus drei ringförmig angeordneten Inseln. Eine faszinierende vulkanische Landschaft und spektakuläre Steilküsten erwarten Sie hier. Die weißen Häuser der Dörfer bilden dazu einen einzigartigen Kontrast. Im Süden der Insel laden feine Lavastrände zum Baden ein. Historische Einblicke bekommen Sie an den Ausgrabungen von Alt-Thera und Akrotiri.

Datum Wetter Tag   Nacht Regen

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

Die schönsten Griechischen Inseln

Sie würden mal gerne einen Urlaub auf den griechischen Inseln verbringen, aber wissen nicht auf welcher? Bei über 6.000 Inseln fällt die Entscheidung auch wirklich nicht leicht. Ja Sie haben richtig gelesen, Griechenland verwaltet 6.000 Inseln, von denen jedoch nur 113 dauerhaft bewohnt sind. [...]

z.B.  ab  €

Blogbeitrag lesen

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

Zakynthos – Grotten und azurblaues Meer

Bereits die Venezianer nannten Zakynthos wegen seines sanften Klimas und den fruchtbaren Äckern die Blume des Ostens, Fiore di Levante. Auf der südlichsten Ionischen Insel können Romantiker pure Postkartenidylle an feinsandigen Stränden genießen. [...]

z.B.  ab  €

Blogbeitrag lesen

Die besten Angebote per E-Mail

OTTO Reisen im Social Web

Besuchen Sie uns auch im Social Web und auf unserem Reiseblog.

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.