Urlaub im Indischen Ozean

Unberührte Natur und Palmenstrände auf abgelegenen Inseln im Indischen Ozean, das ist für viele Reisefreunde ein Urlaubstraum. Baden Sie in kristallklarem Meer, spazieren Sie an weißen Sandstränden und entdecken Sie die bunte Unterwasserwelt. Mauritius gehört zu den malerischsten Inseldestinationen der Welt. Lassen Sie sich von den Naturschönheiten der Malediven verzaubern. Die Strände der größten Seychellen-Inseln werden regelmäßig zu den schönsten der Welt gewählt. Ein Urlaub in Sri Lanka bedeutet vor Allem Ruhe, weite Landschaften und Ausflüge in die beeindruckende Natur des Landes.

Anreise und Klima

Reunion, Madagaskar, Malediven, Mauritius, Seychellen und Sri Lanka sind die Urlaubsziele im Indischen Ozean. Je nach Destination beträgt die Flugzeit von Deutschland aus etwa 14 Stunden, teilweise sind Direktflüge möglich. Das Klima im Indischen Ozean ist ganzjährig sommerlich warm. Somit ist auch ein Urlaub im Indischen Ozean zu jeder Jahreszeit möglich. Da im Indischen Ozean der Monsun herrscht, müssen Sie trotz warmer Witterung auch immer mit Regenfällen rechnen. Der beste Reisezeitraum ist damit vor allem abhängig von Ihrem Reiseziel.

Urlaub im Indischen Ozean

Ein Urlaub im Indischen Ozean eignet sich hervorragend für Taucher. Besonders die Malediven und die Seychellen sind ein absolutes Tauchparadies. Korallenriffe und ihre farbenprächtigen Fische laden zu vielseitigen Tauchausflügen ein. Sowohl Erwachsene als auch Kinder über zwölf Jahren können hier an Tauchkursen teilnehmen. Die Insel Mauritius ist ebenso geeignet für Tauchgänge und zusätzlich ein Strandparadies das zum Baden einlädt. Eine Reise in das französische Überseegebiet Reunion eignet sich ideal für ausgedehnte Wanderungen. Madagaskar besticht durch Natur und Wandermöglichkeiten, nicht nur am Strand. Die Insel Sri Lanka ist reich an Bergen, Natur und historischen Sehenswürdigkeiten.

Kulturelles

Die Seychellen sind eine Inselrepublik nördlich von Madagaskar. Die Bevölkerung ist vorwiegend katholisch. Als Hauptwirtschaftszweig ist der Tourismus hier besonders weit verbreitet. Die Malediven sind ein islamisches Land, dessen Wirtschaftssystem auch stark vom Indischen Ozean für Urlaub und Fremdenverkehr abhängt. Mauritius ist eine Inseldemokratie mit hinduistischer Tradition. Sri Lanka ist eine sehr alte multireligiöse Nation, die Bevölkerung ist zum größten Teil buddhistisch. Auf der französischen Tropeninsel Reunion erinnert der Traumurlaub am Palmenstrand stark an Deutschlands Nachbarland.

Sehenswürdigkeiten

Auf den Seychellen sind die Strände auf den unterschiedlichen Inseln die Hauptsehenswürdigkeiten. Eine Perlenzuchtfarm auf der Insel Praslin zeigt Besuchern das Entstehen von Perlen. Die St. Matthew Apostle Church auf Praslin lädt zu Gottesdiensten ein. Die Nähe zum Meer spüren Sie auf den Malediven im Ithaa. Es ist weltweit das spektakulärste Unterwasserrestaurant, in dem Sie durch dicke und sichere Scheiben die Meereswelt wie in einem Aquarium beobachten. Zu den Wahrzeichen Madagaskars gehört die Baobab-Allee in Morondova. Auf Reunion fasziniert der Vulkan Piton de Fournaise. Auf Mauritius und in Sri Lanka stehen zahlreiche buddhistische und hinduistische Monumente.

Unterwegs auf den Inseln

Auf den Seychellen und den Malediven ist der Schiffsverkehr zwischen den Inseln wichtigstes Verkehrsmittel. Zusätzlich besteht Inlandsflugverkehr von Insel zu Insel. Auf den Malediven sind die Inseln so klein, dass Sie oft zu Fuß ans Ziel kommen. Auf den größeren Inseln der Seychellen gibt es Busverbindungen. Auf Reunion und Mauritius gibt es gute Straßen und Busverbindungen. Mietwagen stehen zur Verfügung. Auf Sri Lanka ist das Straßennetz in mäßigem Zustand, aber auch dort gibt es Busse und Mietwagen. In vielen der Urlaubsregionen, besonders auf den Malediven, bemühen sich die Hotelanlagen um eine Rundumversorgung der Urlauber, sodass Sie für Annehmlichkeiten die Hotelanlage nicht verlassen müssen.

Wissenswertes

Weil die Malediven ein islamisches Land mit islamischer Gesetzgebung sind, gibt es dort viele ungewohnte Regeln. Dort ist es daher wichtig, dass Sie nur an für Touristen organisierten Touren und Veranstaltungen teilnehmen und genau den Anweisungen der örtlichen Reiseleiter folgen. Sie dürfen weder Alkohol, noch religiöse Symbole oder anstößige Zeitschriften einführen. Auf den anderen Inseln herrschen nicht so strenge und außergewöhnliche Sitten. Fassen Sie ruhig Mut und erkunden Sie die Inseln auf eigene Faust. Vor Reiseantritt sollten Sie eventuell einen Arzt besuchen, um Ihre Tropen- und Tauchtauglichkeit zu prüfen und je nach Reiseziel zusätzliche Impfungen zu bekommen.

Malediven

Der Inselstaat im Indischen Ozean liegt südwestlich von Sri Lanka und besteht aus über tausend kleinen Inseln. Auf den Atollen finden Sie absolute Ruhe und Entspannung an Traumstrände und im türkisfarbenen Meer. Einige Hotelresorts liegen auf Privatinseln und sind ausschließlich mit dem Schiff oder Wasserflugzeug erreichbar. Das klare Wasser und die farbenfrohe Unterwasserwelt bieten perfekte Voraussetzungen zum Tauchen und Schnorcheln.

Mauritius

Östlich von Madagaskar liegt der Inselstaat mit der Hauptstadt Port Louis. Im Südwesten der grünen Insel können Sie im Nationalpark den ursprünglichen Regenwald erkunden, die Küste im Süden besteht aus steilen Felsküsten. Im Gegensatz dazu wartet der Norden, Osten und Westen der Insel mit traumhaften Palmenstränden und tiefblauem Meer auf. Blaue Lagunen laden zum Schnorcheln, Tauchen und Glasbodenboot fahren ein.

Seychellen

Vor der Ostküste Afrikas liegt der Inselstaat mit über 100 verschiedenen Granit- und Koralleninseln. Eine umfangreiche Population an Riesenschildkröten fasziniert Besucher. Die Inseln der Seychellen bieten tropischen Regenwald und palmengesäumte Sandstrände. Die Strände der Seychellen gehören zu den schönsten der Welt. Die Hauptinsel Mahé und die nordöstlichere Insel Praslin begeistern mit einmaligen Granitformationen.

Sri Lanka

Der tropische Inselstaat vor der Südküste Indiens bietet eine einmalige Kombination aus Natur und Kulturerlebnis. Im Südwesten des Landes entdecken Sie tropischen Regenwald, im Nordosten dagegen eher trockene Buschvegetation. Zu der wild lebenden, artenreichen Tierwelt gehört auch der Asiatische Elefant. An der Küste finden Sie traumhafte Sandstrände und Korallenriffe, im Landesinneren erkunden Sie historische Tempelanlagen.

Die besten Angebote per Newsletter

OTTO Reisen im Social Web

Besuchen Sie uns auch im Social Web und auf unserem Reiseblog.

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.