El Hierro-Urlaub

El Hierro ist die kleinste der sieben Kanarischen Inseln. Wenn Sie nicht gerade ein aufregendes Nachtleben suchen, sondern eher Ruhe und Natur, sind Sie hier genau richtig. El Hierro hat Naturfreunden viel zu bieten: zerklüftete vulkanische Felslandschaften, wunderschöne Wälder, ein in grün getauchtes Hochplateau, gewaltige Bergformationen und faszinierende Tauchgebiete. Ein Urlaub auf El Hierro besteht aus Ruhe und Beschaulichkeit, Badestrände sind auf der kleinen Insel im Atlantik eher dünn gesät. Für Ruhesuchende und Wanderer hingegen ist die Vulkaninsel ein wahres Paradies.

Anreise nach El Hierro

El Hierro ist die kleinste und am weitesten westlich gelegene Kanareninsel. Für die Anreise müssen Sie sich für eine von zwei Möglichkeiten entscheiden. Von Deutschland aus können Sie auf eine der beiden Nachbarinseln Gran Canaria oder Teneriffa fliegen, hier lohnt sich häufig ein Vergleich verschiedener Abflughäfen in Ihrer Nähe. Mit 40- bis 50-minütigen Anschlussflügen regionaler Fluggesellschaften können Sie danach nach El Hierro gelangen. Eine zweite Möglichkeit bietet sich von Teneriffa aus mit der Benutzung einer Fähre. Die Überfahrt dauert etwa 2,5 Stunden, Verbindungen gibt es täglich außer samstags. Die beste Reisezeit für einen erholsamen Badeurlaub auf El Hierro liegt zwischen den Monaten Juni bis Oktober. In dieser Zeit gibt es wenig Regentagen und Temperaturen um 25 Grad Celsius. Möchten Sie dagegen vorrangig die vielfältige Landschaft der Insel und ihre Sehenswürdigkeiten kennenlernen? Dann sollten Sie Ihren Urlaub auf El Hierro zwischen Februar und November planen.

Perfekter Individualurlaub

Die nur circa 270 Quadratkilometer große Kanareninsel ist bisher vom pauschalen Massentourismus verschont geblieben. So bietet sich der El Hierro-Urlaub vor allem für Individualurlauber an. Diese finden hier neben einem zum Baden einladenden Klima vor allem einen qualitativ hochwertigen und ruhigen Urlaubsort. Von diesem aus kann die Erkundung der vom Vulkanismus geprägten Landschaftsbilder bei Wander- oder Mietwagentouren erfolgen. Zudem bietet die Insel vielfältige Möglichkeiten für faszinierende Tauchgänge.

Kulturelle Highlights

Um die Traditionen und die Kultur von El Hierro kennenzulernen, bieten sich verschiedene Gelegenheiten für die Teilnahme an einer der zahlreich stattfindenden folkloristischen Fiestas. Jedes Jahr finden dafür mehrere eintägige Fiestas statt. Zudem wird im Juli jedes vierten Jahres auch eine vierwöchige Fiesta zu Ehren der Jungfrau der Heiligen drei Könige gefeiert. Nationale und internationale Künstler vereint das im Juli und August veranstaltete Bimbache openART Festival.

Ausflüge im El Hierro-Urlaub

Zu jedem El Hierro-Urlaub gehört auch der Besuch eines Naturschwimmbeckens mit Liegeplätzen auf Lavagestein und Grillmöglichkeiten. Für Schwimmer, Schnorchler und Taucher sind hier faszinierende Erlebnisse garantiert. Für Familien mit Kindern ist der dunkle Sandstrand Playa de Timijiraque bequem zu erreichen und bestens geeignet. An der Westspitze von El Hierro können Sie einen Leuchtturm besuchen, welcher den Nullmeridian kennzeichnet. Auf dem Weg dorthin wandern Sie durch eine beeindruckende Vulkanlandschaft. Sehenswert sind außerdem der von einem einheimischen Künstler gestaltete Aussichtspunkt Mirador de La Peña, die Dorfkirche im Ort La Froentera sowie der Hauptort der Insel Valverde. Der bekannteste Strand auf El Hierro ist der Las Playas am Mar de Las Calmas. Der Strand besteht zum größten Teil aus Kies und bietet einen wunderbaren Ausblick auf die Vulkanfelsen, das Wasser ist kristallklar und ideal zum Baden. Einzigartig ist der Playa del Verodal. Er gilt als schönster Strand El Hierros. Schwarz-roter Sand macht seinen besonderen Reiz aus und von Vulkantreppen und -terrassen aus können Sie einen weiten Blick über das Meer genießen. Zum Baden ist dieser Strand allerdings, aufgrund der starken Strömungen, nicht geeignet.

Kulinarik

In den meist kleinen Gaststätten der Insel dominieren die typischen Spezialitäten einer einheimischen Küche. So können Sie frischen Fisch oder Ziegenfleisch probieren, einen als Quesadillas bezeichneten Käsekuchen probieren oder sich mit dem vegetarischen Gofio-Brei anfreunden. Als edelstes Restaurant der Insel gilt das auf dem Aussichtspunkt La Peña.

Wissenswertes

Die Ausgaben während Ihres El Hierro-Urlaubs können Sie ausnahmslos mit Euro begleichen. Neben Bussen stehen als Verkehrsmittel auch Mietwagen zur Verfügung. Der letzte Vulkanausbruch auf der Insel fand 1793 statt und an Stelle von Schlangen oder anderen gefährlichen Tieren werden die menschenfreundlichen Geckos zu Ihren täglichen Begleitern gehören.

urlaub-hotel-spanien-el-hierro-el-mocanal-villa-anlage

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-spanien-el-hierro-hotel-punta-grande-anlage

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-spanien-el-hierro-parador-de-el-hierro-anlage

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-spanien-el-hierro-balneario-pozo-de-la-salud-anlage

Datum Wetter Tag   Nacht Regen

Die besten Angebote per Newsletter

OTTO Reisen im Social Web

Besuchen Sie uns auch im Social Web und auf unserem Reiseblog.

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.