Antalya-Urlaub

Antalya ist der größte Urlaubsort an der Südküste der Türkei am Mittelmeer und bietet zahlreiche schöne Hotelanlagen und Ferienresorts. Dank eines ganzjährig milden Klimas kommen Badeurlauber hier voll auf Ihre Kosten. Neben herrlichen, palmengesäumten Sandstränden lockt die historische Altstadt mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten und der geschichtsträchtige Hafen. In Antalyas direkter Umgebung lassen sich der Badeort Belek, das beeindruckende Taunusgebirge und die Düden-Wasserfälle entdecken.

Erholung an der türkischen Riviera

Die türkische Provinz Antalya mit der gleichnamigen Hauptstadt ist der größte Urlaubsort an der Südküste der Türkei unmittelbar am Mittelmeer. Die aufstrebende Metropole wird oft als das Tor zur "Türkischen Riviera" bezeichnet. Die Anreise für den Urlaub in Antalya erfolgt mit dem Flugzeug. Die Stadt wird von den meisten deutschen Städten aus angeflogen. Je nach Abflugort liegt die Reisedauer aus Deutschland bei durchschnittlich drei Flugstunden. Der nur wenige Kilometer von Antalya entfernte Flughafen ist der Antalya Havalimani Airport. Pendelbusse, Taxis und Mietwagen stehen für die Urlauber bereit. Antalya verfügt ganzjährig über ein mildes Klima. In den Monaten April, Mai, September und Oktober liegen die Temperaturen bei 23 bis 28 Grad Celsius.

Vielfältige Möglichkeiten

Ein Antalya-Urlaub ist prinzipiell für Jeden geeignet. Die Stadt und die umliegende Provinz bieten zahlreiche Möglichkeiten für Erholungssuchende und Aktivurlauber. Familien finden ein ebenso reichhaltiges Angebot wie Alleinreisende. Bildungsreisende können kulturelle Schätze besichtigen, Sonnenanbeter am Strand bräunen. Die Stadt bietet viele Shoppingmöglichkeiten und kulinarische Highlights. Obwohl Antalya für warme Temperaturen und Strandurlaub bekannt ist, gibt es auch Wintersportmöglichkeiten im Taurusgebirge.

Kulturelle Highlights

Als Abwechslung zum entspannten Strandtreiben in Ihrem Antalya-Urlaub finden Sie Interessantes und Sehenswertes in der Altstadt. Oberhalb der Steilküste gelegen, gehört das berühmte Altstadtviertel Kaleici zu den beliebtesten Zielen bei einem Antalya-Urlaub. Hier können Sie zum Beispiel das berühmte Hadrianstor oder die Yivli Minare Moschee besichtigen. Wer historisch und kulturell interessiert ist, sollte außerdem einen Besuch des Archäologischen Museums einplanen. Hier finden sich restaurierte Häuser, die Einblick in eine jahrhundertealte Stadtgeschichte gewähren. An die Altstadt schließt sich der historische Hafen an, der noch über eine teilweise erhaltene Stadtmauer verfügt. Ein wenig außerhalb liegt in 35 Kilometern Entfernung die antike Stadt Termessos. Die Stadtruinen werden teilweise bis ins Jahr 2000 vor Christus datiert.

Sehenswertes rund um die Südküste

Die Strandlandschaft zählt mit einer Länge von 150 Kilometern zu den schönsten in der Türkei. In östlicher Richtung liegen Sandstrände, wie der über einen Aufzug erreichbare Kervansaray-Strand. Im Westen finden Sie vorwiegend Kiesstrände mit glasklarem Wasser. Am langen, südlich gelegenen Konyaalti-Strand können Sie neben erholsamen Sonnenstunden auch jede Menge Wassersportmöglichkeiten erleben. Unweit der Stadt liegen die Düden-Wasserfälle und die sich anschließenden begehbaren Höhlen. In der imposanten Schlucht von Göynük sind Wanderungen und verschiedene Sportaktivitäten möglich. Der 30 Kilometer östlich von Antalya gelegene Badeort Belek ist bekannt für seine große Anzahl an All-Inclusive-Hotels, die sich an der drei Kilometer langen, aus Sand- und Kiesstränden bestehenden, Küste aneinander reihen. In Ihrem Antalya-Urlaub sollten Sie auf keinen Fall einen Ausflug ins Taurusgebirge versäumen. Egal, ob Sie wandern möchten oder das Gebirge mit dem Jeep durchkreuzen, die unberührte Berglandschaft wird Sie restlos begeistern.

Kulinarik in Antalya

Die türkische Küche ist vielfältig und bietet sowohl klassisch europäische als auch traditionelle Gerichte. In Ihrem Antalya-Urlaub finden Sie überall kleine Imbisse, die frisch zubereitete Snacks anbieten. In vielen Restaurants gibt es fangfrischen Fisch aus der Region. Die zahlreichen kleinen Cafés offerieren köstlichen türkischen Kaffee, der stets frisch gemahlen ist. Im Antalya-Urlaub lohnt das reichhaltige Nachtleben mit Bars, Klubs und Diskotheken. Zahlreiche Restaurants, Pensionen und Ferienwohnungen stehen für die Gäste bereit. Beliebtes Transportmittel beim Antalya-Urlaub ist der Bus. Von Otogar aus fahren Busse in die gesamte Region.

Wissenswertes für die Reise

Die Amtssprache in der Türkei ist Türkisch, die Währung ist die Türkische Lira. Geld kann in Wechselstuben getauscht werden. Gängige Kreditkarten werden akzeptiert. Betende Menschen dürfen nicht fotografiert werden. Spezielle Schutzimpfungen sind für eine Pauschalreise nach Antalya nicht erforderlich. In der Türkei beträgt die Stromspannung 220 Volt. Es ist kein Steckdosenadapter nötig.

urlaub-hotel-tuerkei-antalya-marina-residence-garten

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-tuerkei-antalya-ramada-plaza-pool

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-tuerkei-antalya-ic-airport-antalya-pool

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-tuerkei-antalya-tuvana-garten

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
Datum Wetter Tag   Nacht Regen
urlaub-hotel-tuerkei-antalya-mediterra-art-garten

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-tuerkei-antalya-alp-pasa-anlage

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-tuerkei-antalya-dogan-hotel-by-prana-garten

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung
urlaub-hotel-tuerkei-antalya-aspen-innenhof

Antalya / Türkei

% Weiterempfehlung  / 6 Bewertung

Die besten Angebote per Newsletter

OTTO Reisen im Social Web

Besuchen Sie uns auch im Social Web und auf unserem Reiseblog.

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.