aktivreisen-azoren-urlaub-landschaft

Azoren Urlaub: Inselparadies im Atlantik

Die Inselgruppe Azoren liegt fernab vom Massentourismus im Atlantik, etwa 1.400 Kilometer westlich des portugiesischen Festlandes. Die zu Portugal gehörende Inselgruppe wartet mit eindrucksvollen Landschaften, vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und gastfreundlichen Menschen auf.

Flora und Fauna im Azoren Urlaub

aktivreisen-azoren-urlaub-wasserfall

Planen Sie einen Azoren Urlaub wenn Sie in Ruhe die Natur genießen und dennoch aktiv sein möchten. Die Landschaft ist von steilen Küsten, Vulkankratern und grünen Ebenen geprägt. Damit lädt sie zu ausgedehnten Wanderungen mit herrlichen Ausblicken ein. Ambitionierte Wanderer können auf der Insel Pico den mit 2.351 Metern höchsten Berg Portugals erklimmen. Vogelliebhaber sollten ihren Azoren Urlaub auf den Spätherbst legen. Dann nutzen bis zu 350 Vogelarten die Inseln als Zwischenstation. Den Zugvögeln und dem feucht-warmen Klima verdanken die Azoren ihren Pflanzenreichtum. Er verwandelt die Inseln vom Frühjahr bis zum Herbst in ein Blütenmeer. Bekannt ist das Archipel für die bunten Hortensienhecken, die während des Sommers allerorts ins Auge fallen.

Wassersport und Strände im Azoren Urlaub

aktivreisen-azoren-urlaub-strand

Als Wassersportler verbringen Sie Ihren Azoren Urlaub mit Wellenreiten und Segeln. Bei einem Tauchgang erkunden Sie die faszinierende Unterwasserwelt. Geführte Bootstouren bringen Sie den großen Meeressäugern nahe. Pottwale und Delfine sind um die Inselgruppe regelmäßig anzutreffen. Mit etwas Glück lässt sich sogar ein imposanter Blauwal erblicken. Auf den Inseln Sao Miguel, Santa Maria und Faial verlocken helle Sandstrände zum erholsamen Badeurlaub. Der Atlantik ist hier glasklar und im Sommer angenehm warm. Felsige, aber dennoch einladende Badebuchten finden sich auch auf den übrigen Eilanden. Eine wohltuende Alternative stellen im Azoren Urlaub Thermalbäder und heiße Quellen auf Sao Miguel und Graciosa dar.

Sehenswertes Azoren Urlaub

aktivreisen-azoren-urlaub-stadt

Sao Miguel ist die größte Insel des Archipels. Ihre Hauptstadt Ponta Delgada gilt als kultureller, wirtschaftlicher und touristischer Mittelpunkt der Azoren. Hier befindet sich auch der internationale Flughafen, an dem ein Azoren Urlaub für die Mehrzahl der Touristen beginnt und endet. Ein Spaziergang durch die historische Altstadt führt Sie vorbei an imposanten Sakralbauten. Dazu gehört die im Stil der Spätgotik erbaute Kirche Sankt Sebastian (Igreja Matriz de Sao Sebastiao). Das im 18. Jahrhundert am Hafen errichtete dreibogige Stadttor stellt das Wahrzeichen von Ponta Delgada dar. Im alten Kloster St. Andreas (Convento de Santo André) informiert das Carlos-Machado-Museum Sie in Ihrem Azoren Urlaub über die Geschichte der Insel. Sehenswert sind auch die zahlreichen Parkanlagen der Stadt: Der romantische Jardim Antonio Borges wurde im 19. Jahrhundert als Privatgarten angelegt. Zu den größten botanischen Gärten der Insel zählt der Jardim Jacome Correia.

Natur auf Sao Miguel

aktivreisen-azoren-urlaub-aussicht

Außerhalb der Hauptstadt beeindruckt Sao Miguel vor allem durch seine von vulkanischen Aktivitäten geprägte Natur. Die beiden Kraterseen im Vulkankessel Sete Cidades zählen zu den sieben Naturwundern Portugals. Das Naturschutzgebiet um den Lagoa do Fogo (Feuersee) beheimatet eine Vielzahl seltener Tier- und Pflanzenarten. Nicht versäumen sollten Sie bei Ihrem Azoren Urlaub eine Fahrt in den östlichen Teil der Insel. Er ist für seine prachtvollen Gärten und atemberaubende Aussichtspunkte bekannt. Heiße Quellen sprudeln in Furnas und Ginetes. Ein Bad im Dschungel können Sie am Fuße des warmen Wasserfalls Caldeira Velha genießen. Bei einem Besuch der einzigen Teeplantage Europas im Nordosten Sao Miguels haben Sie Gelegenheit, eine auf traditionelle Weise geerntete und verarbeitete Kostprobe als Andenken an Ihren Azoren Urlaub mit nach Hause zu nehmen.

   Azoren Urlaub buchen »

Bildquellen