edersee-aktivurlaub-schloss-waldeck

Edersee – Urlaub im Naturpark Kellerwald

Im Norden von Hessen entstand vor über 100 Jahren durch die Anstauung des gleichnamigen Fuldazuflusses der Edersee, der für einen Urlaub mit reichlich Sport und Erholung heute zu den beliebtesten Reisezielen der Region zählt. Sonnen Sie sich einfach an den Stränden des Gewässers oder begeben Sie sich mit dem Segelschiff auf das Wasser. Zudem ist es möglich, sich vor Ort Ruderboote, Kites und Surfbretter auszuleihen.

Umgeben wird der Edersee vom dichten Kellerwald, durch den zahlreiche Wander- und Reitstrecken führen. Das Schloss Waldeck zählt zu den Wahrzeichen des Naturparks und überragt diesen auf einem mächtigen Burgfelsen stehend. In Orten wie Hermfurth, Bringhausen und Waldeck können Sie sich in exklusiven Hotels niederlassen und die dortigen Wellnessangebote genießen. Ihren Flug können Sie Last Minute nach Frankfurt am Main oder Dortmund buchen, die circa zwei Autostunden von Ihrem Reiseziel entfernt liegen.

Baden, Segeln und Surfen am Edersee

edersee-aktivurlaub-segelbooteZusammen mit dem Kellerwald ist der Edersee eines der größten Naherholungsgebiete in Hessen. Genießen Sie am Ufer saubere Strände und entspannen Sie sich in aller Ruhe unter sommerlicher Sonne. Über das Gewässer bringen Sie Ausflugsschiffe, auf denen Ihnen ein weitreichender gastronomischer Service zur Verfügung steht. Wenn Sie selbst ein Boot steuern können, nehmen Sie die Häfen des Edersees am besten zum Ausgangspunkt für einen Segeltrip über das Gewässer. Segelkurse werden dort vor Ort angeboten und gelten als ausgesprochen familienfreundlich. Dies gilt außerdem für Lehrgänge im Kiten und Surfen. Die Winde entlang der Küste sind optimal, um erste Schritte in den beiden Sportarten zu wagen. Außerdem lädt südlich der Staumauer ein Aquapark mit Wasserspielplätzen, einem Miniatur-Edersee und Rutschen Familien zu einem abwechslungsreichen Aufenthalt ein.

Aktivurlaub am Edersee

edersee-aktivurlaub-staumauer

Wanderfans können sich zur majestätisch auf dem Burgberg thronenden Festung Waldeck begeben. Von hier aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick über den See und den sich daran anschließenden Kellerwald. Durch diesen reisen Sie zu Fuß auf Wegstrecken wie dem Urwaldsteig, der 68 Kilometer rund um den Edersee führt und mit seinen knorrigen Eichen begeistert. Fast dreifach so lang ist der Kellerwaldsteig, der tief in das dicht bewaldete Naturgebiet führt. Alternativ können Sie auch auf das Fahrrad steigen und den größtenteils asphaltierten Ederseeradweg befahren. Eine weitere Strecke, der Ederauenradweg, führt dem Flusslauf der Eder und beginnt im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen. Nach etwa 180 Kilometern mündet diese bei Guxhagen in die Fulda.

Kurstädte, Residenzschlösser und historische Fachwerkarchitektur

edersee-aktivurlaub-wellnessbehandlung

Im Norden sollten Sie in Ihrem Urlaub am Edersee unbedingt Bad Arolsen besuchen. Der Kurort ist für sein Residenzschloss bekannt, in dem einst die Grafen und Fürsten von Waldeck-Pyrmont lebten. Im 17. Jahrhundert wurde es im barocken Stil errichtet und mit kunstvollen Stuckdecken versehen. Heute dient das Gebäude als Museum und Konzertbühne. Jeden Sommer werden beispielsweise die Arolser Barockfestspiele im Residenzschloss abgehalten. Eine weitere Kurstadt am Edersee ist Bad Wildungen, in dem Sie eine Pauschalreise mit erstklassigen Wellnessangeboten verbringen können. Hotels und Kureinrichtungen werden Sie hier mit Heilbädern, Massagen, Sauna und Thalassoanwendungen verwöhnen. Bemerkenswert ist der prunkvoll gestaltete Flügelaltar in der Pfarrkirche, der Anfang des 15. Jahrhunderts von Conrad von Soest entworfen wurde.

Übernachtungen am Edersee

edersee-aktivurlaub-fachwerkhaeuser

Eine Übernachtung für Ihren Urlaub am Edersee können Sie in der Dom- und Fachwerkstadt Fritzlar finden. Die mittelalterliche Architektur, die bestens erhaltene Stadtmauer und die vielen Fachwerkbauten schaffen ein beschauliches Ambiente, das Sie bei einem Stadtrundgang erleben können. Sehenswert sind beispielsweise das Spitzenhäuschen und das Haus Brüggemeier, das zwischen 1460 und 1470 erbaut wurde. Die meisten der Fachwerkhäuser befinden sich direkt auf dem Marktplatz, wo Sie auch in eines der vielen Restaurants einkehren und typisch hessische Spezialitäten genießen können.

Mit dem Auto erreichen Sie den Edersee über die beiden Bundesstraßen B251 und B485. Hierüber können Sie von den umliegenden Flughafenstädten wie Frankfurt am Main, Hannover, Paderborn oder Dortmund zu Ihrem Reiseziel gelangen. Die Saison beginnt in der Regel im Mai und Juni, wenn die Temperaturen Werte über 20° C erreichen. Reizvoll sind aber auch die Jahreszeiten Frühling und Herbst, die zum Wandern durch die dichten Wälder einladen. Im Winter können Sie sich im Kellerwald auf die Loipen begeben, um die Natur der Region aktiv zu entdecken. Diese können Sie aus der Vogelperspektive bewundern, wenn Sie den 250 Meter langen Baumkronenpfad TreeTopWalk in der Nähe von Rehbach begeben.

   Urlaub am Edersee buchen »

Bildquellen