aktivurlaub-eifel-erholung-stadt-landschaft

Eifel – Erholung mit Panoramaausblick

Mit ihren schroffen Vulkangesteinslandschaften und den malerischen Wäldern im Westen von Nordrhein-Westfalen, gehört die Eifel für einen aktiven Urlaub zu den besten Reisezielen. Sie erreichen das Mittelgebirge zwischen Deutschland, Belgien und Luxemburg innerhalb weniger Autominuten von der rheinischen Großstadt Köln aus. Die Dommetropole können Sie auch als Ausgangspunkt für Ihre Reise in die Eifel nutzen.

Erholsamer Urlaub im Schiefergebirge: Die Eifel erkunden

aktivurlaub-eifel-erholung-schiefergebirge-wald

Beim Wandern in Ihrem Eifel-Urlaub sollten Sie unbedingt die meist kahlen Gipfel der über 700 Meter hohen Berge des Nationalparks erklimmen. Die höchste Erhebung ist die in der Hocheifel gelegene Hohe Acht. Sie ragt insgesamt 746,9 Meter aus dem Erdboden und bietet einen atemberaubenden Panoramablick über die Landschaft. Alternativ sind auch der fast 700 Meter hohe Ernstberg und der Schwarze Mann entlang der deutschen Vulkanstraße empfehlenswerte Ausflugsziele. Im Winter widmen Sie sich bei Ihrer Reise am besten dem Skisport und wagen spektakuläre Abfahrten in den hiesigen Abfahrtsgebieten.

Die Natur der Eifel aktiv entdecken

aktivurlaub-eifel-erholung-wanderweg-wald

Nicht mal ein Kurzurlaub in der Eifel sollte ohne Naturpark-Wanderung stattfinden. Begeben Sie sich auf den 313 Kilometer langen Eifelsteig. Er führt von Aachen nach Trier, durch Wälder und über schroffe Vulkangesteine. Naturliebhaber kommen nicht zuletzt in der Vulkaneifel auf ihre Kosten. Hier wandern Sie über Hochmoorflächen, an mächtigen Stauseen vorbei und durch zerklüftete Felslandschaften. Wenn Sie genau auf den Untergrund achten, wird Ihnen das markante Lavagestein auffallen. In den tieferen Lagen finden Sie neben den Wanderwegen auch gut ausgebaute Radstrecken, die sich für Familieausflüge eignen. Touren führen vor allem entlang der Flüsse und von diesen weg in das Gebirge hinein. Reisen Sie mit dem Drahtesel von der Mosel in die Eifel oder fahren Sie vom Rhein aus in den Nationalpark. Die Radwege sind bestens ausgebaut und verfügen über zahlreiche Schautafeln mit leicht verständlichen Informationen zur Flora und Fauna. Radfahrerfreundliche Hotels finden Sie in fast jedem Ort entlang der Strecken.

Winterurlaub in der Eifel

aktivurlaub-eifel-erholung-winterurlaub-schnee

Ab November beginnt in der Eifel die Saison für Urlauber, welche die Natur beim Skifahren entdecken möchten. Durch die dichten Wälder erstrecken sich zahlreiche Langlaufrouten und Wege für das Schneeschuhwandern. Kleinere Anhöhen wurden mit Rodelhängen versehen. Zu den besten Skigebieten gehört der Weiße Stein bei Udenbreth. Es verfügt über eine große Abfahrtspiste, zwei Loipen und einen Rodellift. Gleich zwei Pisten erwarten Sie am Schwarzen Mann. Hier können Sie vier verschiedene Strecken in Ihrem Urlaub in der Eifel in Monschau nutzen. Ein romantisches Ambiente bietet sich Ihnen bei Schlitten- und Kutschfahrten in der Region. Für ein solches Vorhaben sind insbesondere die Orte im Monschauer Land empfehlenswert. Hier organisieren zahlreiche Bauern- und Reiterhöfe romantische Erlebnisse dieser Art.

Kulturelle Highlights in der Eifel

aktivurlaub-eifel-erholung-trier-porta-nigra

Nur 50 Jahre nach Christi Geburt marschierten die Römer in den historischen Raum der Kelten ein und errichteten im Eifelland Bauwerke, die Sie bis heute noch kennen. Über 100 Stationen befinden sich auf der Straße der Römer, wie die Kultur- und Reiseroute durch den Nationalpark genannt wird. Besichtigen Sie in Ihrem Urlaub in der Eifel historische Gutshöfe der Römer, kunstvoll gefertigte Wasserleitungen und antike Straßenzüge. Zu den Höhepunkten gehören die UNESCO-Kulturerbestätten im nahegelegen Trier, wie das Porta Nigra. Sehenswert ist außerdem das Aquädukt des Römerkanals in Mechernich-Vussem, die einst von Nettersheim nach Köln führte.

Spannende Ausflüge in der Eifel

aktivurlaub-eifel-erholung-rurtalsperre-segelboot

Die Eifel können Sie am besten von Städten wie Aachen im Norden, Trier im Süden Köln im Nordosten bereisen. Innerhalb weniger Autominuten erreichen Sie die bezaubernden Naturlandschaften. Lassen Sie sich zwischen den vier Flüssen Ahr, Kyll, Urft und Erft in Städten wie Bitburg, Kyllburg, Bad Münstereifel oder Gerolstein in einem Hotel nieder. Empfehlenswert sind insbesondere die Kurorte, in denen Sie erholsame Mineralbäder mit Wasser aus den hier aus dem Vulkanboden sprudelnden Quellen genießen können. Kombinieren Sie dies mit entspannenden Massagen, Saunagängen und Schönheitsbehandlungen.

Krimiland Eifel

aktivurlaub-eifel-erholung-person-nebel

Die Eifel ist auch Krimiland: Autoren wie Jacques Berndorf, Ralf Kramp, Andreas Izquierdo und Carola Clasen haben den Nationalpark zu Tatorten gemacht, die Sie heute im Rahmen einer Führung oder bei einem Krimi-Wochenende entdecken können. 55 Kilometer lang ist der Eifelkrimi-Wanderweg, der Sie zu zwölf spannenden Romanschauplätzen bringt. Eines der kulturellen Highlights der Region sind die Nordeifel-Mordeifel-Krimitage, an denen die Autoren selbst aus ihren Büchern vorlesen.

   Eifel buchen »

Bildquellen