jasmund-aktivurlaub-kreidefelsen-meer

Jasmund – die bezaubernde Halbinsel Rügens

Der Nationalpark Jasmund ist für einen Urlaub mit aktiver Freizeitbeschäftigung eines der besten Reiseziele auf Rügen. 3.003 Hektar groß verfügt das UNESCO-Weltnaturerbe über eine bezaubernde Kreideküste und dichte Buchenwälder. Erkunden Sie diese Landschaften von einem Hotel in der Hafenstadt Sassnitz aus und begeben Sie sich auf die zahlreichen Wanderwege, die auf der Hochküste entlang führen.

Nationalpark und schroffe Kreideküste: Urlaub in Jasmund

jasmund-aktivurlaub-kreidefelsen-steilklippe

Ein besonders sehenswertes Ausflugsziel auf Jasmund sind die bizarr geformten Wissower Klinken, die oft als Motiv von Caspar David Friedrichs Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen“ angesehen wird. Außerdem können Sie sich auf Ihrer Reise in den Nationalpark Jasmund zum Wasserfall des Kieler Baches besuchen oder zum Königsstuhl aufbrechen. Letzterer ist mit 118 Metern einer der bedeutendsten Felsvorsprünge Jasmunds und bietet Ihnen den wohl bezauberndsten Ausblick von Rügen auf die rauen Wogen der Ostsee. Am Hochufer führt ein elf Kilometer langer Wanderweg von Sassnitz bis nach Lohme.

Berühmter Felsen: der Königsstuhl

jasmund-aktivurlaub-kreidefelsen

Der Königsstuhl ist das wohl bekannteste Wahrzeichen, das Sie während Ihrer Reise in den Nationalpark Jasmund besuchen können. 118 Meter hoch bietet er Ihnen einen herrlichen Blick über die weißen Kreidefelsen an Rügens Nordküste. In Kombination mit den dichten Buchenwäldern am Hochufer und der rauen Ostsee bildet der Königsstuhl das wohl bekannteste Fotomotiv der Ferieninsel. Sie erreichen ihn am besten über den Hochuferwanderweg, der in Sassnitz beginnt und bis nach Lohme führt.

Sehenswertes zwischen Kreidefelsen und Buchenwäldern

jasmund-aktivurlaub-buchenwald

Auf dem elf Kilometer langen Wanderweg am Königsstuhl können Sie mehr als Natur entdecken. Ein bronzezeitliches Hügelgrab bietet Ihnen einen Einblick in die Frühgeschichte der Region. Historisch interessant sind außerdem die alten Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg. Im Nationalparkzentrum Königsstuhl erfahren Sie mehr über den berühmten Felsvorsprung, können eine Ausstellung über Caspar David Friedrichs Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen“ besuchen und im Multivisionskino interessante Eindrücke über die Natur Rügens sammeln. Neben dem Königsstuhl ist auch der Piekberg im Urlaub im Nationalpark Jasmund einen Ausflug wert. Mit 161 Metern handelt es sich hierbei um den höchsten Berg auf Rügen und die fünftgrößte Erhebung Mecklenburg-Vorpommerns. Bezaubernd ist von dem Gipfel die Aussicht bis zur Ostsee und über die dichten Buchenwälder.

Die Hafenstadt Sassnitz

jasmund-aktivurlaub-sassnitz

Historische Stadtkultur erleben Sie in Sassnitz, der wichtigsten Stadt auf der Halbinsel Jasmund. Vom Hafen des Ortes gehen Fähren über die Ostsee in Richtung Schweden und zur deutschen Küste. Bemerkenswert sind die Strände des Ortes, an denen Sie sich im Strandkorb entspannen und die Schiffe beim Ein- und Auslaufen beobachten können. Für Familien sind Besuche im Kreidemuseum Gummanz und im Tierpark Sassnitz empfehlenswert. Sehenswert ist darüber hinaus die Schmetterlingsfarm Alaris, die sich seit 2003 in dem Ort befindet. Bei einem Stadtrundgang können Sie die historische Backsteingotik in Form der St.-Johannis-Kirche und des Rathauses bewundern.

Aktiv im Urlaub auf Jasmund

jasmund-aktivurlaub-koenigstuhl

Mit dem Fahrrad oder beim Wandern können Sie sich entlang der gesamten Küste der Halbinsel bewegen und malerische Strände wie das Wissower Ufer, das Kieler Ufer oder das Schnaks Ufer besuchen. Ein interessantes Ausflugsziel ist darüber hinaus die Piratenschlucht nur wenige Kilometer nördlich von Sassnitz. Sie begeistert mit scharfen Kontrasten zwischen majestätischen Findlingen, Kieselstränden, der weißen Kreideküste und den grünen Wäldern auf dem Hochufer. Im Hinterland können Sie beispielsweise zu den Baumhäusern von Hagen und Schwierenz wandern oder sich zu den Kreidetagebaustätten bei Wittenfelde begeben. Das Radwegenetz ist ebenso wie die Wanderwege in Jasmund sehr umfangreich. Auf Pauschalreisen lassen sich Touren dabei mit einem ortskundigen Reiseführer organisieren.

Segeltouren von der Halbinsel

jasmund-aktivurlaub-kreidefelsen-panorama

Die Nordostküste von Rügen gehört zu den wichtigsten Segelrevieren in Mecklenburg-Vorpommern. Vom Hafen in Sassnitz aus brechen Sie mit einer Segeljacht zu einem Törn rund um die Küste auf und gewinnen eine außergewöhnliche Perspektive auf die Inselnatur. Kurse im Segeln werden im Hafen von Sassnitz, aber auch in Lohme angeboten. Diese enden in der Regel mit dem Erwerb des Segelscheins und werden familienfreundlich gestaltet.

Urlaub auf der Halbinsel Jasmund

jasmund-aktivurlaub-moewe

Rügen bietet Besuchern eine große Auswahl an Hotels und auch auf der Halbinsel Jasmund können Sie übernachten. Je nachdem wo Sie starten, bietet sich die Anreise mit dem Auto an. Bei einer weiteren Anreise erreichen Sie von verschiedenen Punkten Deutschlands aus den Flughafen Rostock-Laage. Dieser bietet einen optimalen Ausgangspunkt zur Weiterreise nach Rügen und in den Nationalpark Jasmund. Alternativ liegt der Ostseeflughafen Stralsund Barth vor den Toren von Deutschlands größter Insel, ist jedoch weniger stark frequentiert.

   Rügen buchen »

Bildquellen