orient-mallorca-aktivurlaub-olivenbaum

Orient – Bergidylle und Wanderparadies

Ein Urlaub in Orient auf Mallorca, einem malerischen Bergdorf, rund 26 Kilometer von der Balearenhauptstadt Palma de Mallorca entfernt, mutet an wie eine Reise in die Vergangenheit. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Mandel- und Zitronenplantagen, Olivenhaine und eingebaute Terrassen sowie traditionelle Steinhäuser, verbunden durch kleine Gassen aus Steintreppen, bestimmen das Stadtbild dieses idyllischen Örtchens in der Serra Tramunta. Zahlreiche Rad- und Wanderwege ziehen sich durch die Landschaft und machen das kleine Bergdorf zu einem besonders interessanten Reiseziel für Wanderer und Radsportfreunde. Auch Geschichtsliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: der gesamte historische Ortskern mit der Wallfahrtskirche Sant Jordi stehen seit 2008 offiziell unter Denkmalschutz.

Beliebtes Reiseziel für Wanderer und Naturliebhaber in der Serra de Tramunta

orient-mallorca-aktivurlaub-tramuntana-gebirge

Orient, das kleine Bergdorf im Südwesten Mallorcas, befindet sich in einer der fruchtbarsten Landschaften der Baleareninsel, dem Tal von Bunyola, und ist von den Bergketten des Tramuntanagebirges, der Serra de Tramunta, umschlossen. Aufgrund seiner Lage, östlich der Ortschaft Bunyola, erhielt das Dorf den Beinamen „das Dorf der aufgehenden Sonne“. Von Bunyola aus erreichen Sie Orient über eine malerische Bergstraße, welche sich durch Serpentinen und Pinienwälder bis in das kleine Bergdorf schlängelt.

orient-mallorca-aktivurlaub-serpentinen

Die Bergstraße bietet hinter jeder Biegung ein abwechslungsreiches, imposantes Panorama: steile Berge, sanfte Hügel und Obstplantagen wechseln sich ab mit Terrassen und Olivenhainen. Die idyllische Lage des Dorfes verspricht Ihnen außerdem vollkommene Ruhe und Erholung. Hervorragende Voraussetzungen also für einen romantischen Urlaub zu zweit. Orient ist ein beliebter Ausgangspunkt und Zwischenstation vieler Gebirgswanderungen. Ob im Rahmen einer geführten Exkursion oder auf eigene Faust: Wander- und Naturliebhaber kommen hier voll und ganz auf Ihre Kosten. Das imposante Panorama der Berglandschaft lässt sich übrigens besonders gut auf einer Wanderung in die Umgebung des Bergdorfes entdecken.

Die Wallfahrtskirche Sant Jordi – Zentrum des historischen Dorfkerns von Orient

orient-mallorca-aktivurlaub-gebirgsstrasse

Im mallorquinischen Stil errichtete Steinhäuser und enge Gassen mit zahlreichen Steintreppen prägen das Stadtbild des verträumten Städtchens. Die malerische Bergkulisse und Lichteffekte, welche die wechselnden Farben der Berge widerspiegeln, machen einen Urlaub in Orient zu einem unvergesslichen Ereignis für Besucher. Bekannteste Sehenswürdigkeit des unter Denkmalschutz stehenden, historischen Stadtkerns ist die Wallfahrtskirche Sant Jordi aus dem 18. Jahrhundert. Sie wurde dort am höchsten Punkt des Dorfes auf den Überresten einer Kapelle aus dem 13. Jahrhundert errichtet und zieht zu jeder Jahreszeit Pilger und Besucher aus aller Welt an. Aufgrund der Erwähnung in dem Werk „Die Balearen“ von Erzherzog Ludwig Salvator ist Sant Jordi ein beliebtes Reiseziel für kunst- und geschichtsinteressierte Besucher. Im Inneren der Kirche befindet sich ein barocker Hochaltar mit einem goldenen Hostienschrein von 1686 und eine kleine Kapelle. Außerdem sind die gut erhaltenen, traditionellen öffentlichen Wäschereien, welche sich am unteren Ortsteil befinden, ein Besuch wert.

Traditionelle mallorquinische Landhotels bieten Ruhe und Erholung

orient-mallorca-aktivurlaub-landhotel

In Orient und der unmittelbaren Umgebung befindet sich eine begrenzte Anzahl an traditionellen, mallorquinischen Landhotels. In der Nähe des Kirchplatzes finden Sie das Hotel Son Palou, ein aus dem 14. Jahrhundert stammendes Anwesen mit hervorragender Aussicht auf die bergige Landschaft. Das L’Heremitage ist ebenfalls ein elegantes Hotel und liegt am Ortsrand von Orient. Jahrhunderte alte Bäume, Oliven- und Apfelhaine umgeben das Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert, einst ein Bischofssitz und Kloster. Auf gastronomische Köstlichkeiten darf auch in Orient nicht verzichtet werden. Das Restaurant im L’Heremitage bietet, in einer umgebauten hölzernen Ölmühle, lokale Spezialitäten. Das Restaurant Mandala, welches sich nahe der Kirche Sant Jordi befindet, hat sich wiederum auf französische Küche spezialisiert. Direkt an der Straße nach Bunyola finden Sie das Restaurant Orient, welches mallorquinische Spezialitäten kredenzt.

orient-mallorca-aktivurlaub-meerblick

Das mediterrane Klima der Baleareninsel Mallorca zieht das ganze Jahr über Besucher aus aller Welt an. Orient, von Bergen, Wäldern und mediterraner Vegetation umgeben, bietet im Sommer warme Temperaturen mit angenehmer Luftfeuchtigkeit und milde Wintertemperaturen. Die Nähe zur Inselhaupstadt Palma de Mallorca bietet außerdem hervorragende Bedingungen für einen Urlaub in Orient. Eine Städtereise oder Pauschalreise in die Balearenhauptstadt können Sie ebenfalls hervorragend mit einem Aufenthalt in Orient verbinden. Auch Last Minute Reisen auf die Baleareninsel werden von zahlreichen Reiseveranstaltern angeboten. Ein Flug zur Inselhauptstadt dauert von Deutschland nur wenige Stunden. Außerdem können Sie das kleine Bergdorf in der Serra de Tramunta bequem mit dem Mietwagen erreichen. Planen Sie circa 30 Minuten von Palma de Mallorca aus ein.

Bildquellen