bora-bora-urlaub-badereisen-berg-huetten

Bora Bora Urlaub – Südsee-Exotik pur!

Bora Bora Urlaub ist ein Wunschtraum vieler Reisefreunde. Kein Wunder: Ein Meer, das in unendlich vielen Türkistönen schimmert. Strände aus feinstem Puderzuckersand. Ein nahezu immer blauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Dazu ganzjährige Wohlfühltemperaturen um 28 Grad Celsius – das alles ist Bora Bora!

Dieses paradiesische Atoll liegt mitten in der Südsee und lässt Ihre Träume wahr werden. Ganz gleich, ob Sie beim Schnorcheln und Tauchen die unberührte Unterwasserwelt entdecken wollen oder auf einer Jeepsafari das Landesinnere erkunden. Ebenso können Sie bei einem Strandurlaub die Seele in einem der exklusivsten Urlaubsparadiese der Welt baumeln lassen. Machen Sie Ihren Bora Bora Urlaub zu einem einmaligen Erlebnis! Denn Bora Bora ist das Exklusivste, was die Südsee zu bieten hat.

Traumhafte Natur im Bora Bora Urlaub

bora-bora-urlaub-badereisen-huetten-baeumeDie traumhaft schöne Inselgruppe Bora Bora gehört zu Französisch-Polynesien und liegt im Südpazifik. Die exotische Hauptinsel ist 9 km lang und 5 km breit. Der Hauptort ist Vaitape, ein malerisches Städtchen am Hafen. Von hier aus können Sie zu einer ausgiebigen Wandertour aufbrechen. Besonders beliebt sind die Gipfel des Otemanu (727m), des Mount Pahia (661m) und des Mataihua (314m). Sie sind mit ortskundiger Führung gut zu erreichen und bieten ein atemberaubendes Panorama. Bewundern Sie den Ausblick über die Inselgruppe mitsamt ihrer Lagune und den vorgelagerten Mini-Inseln. Auf Ihrer Wanderung entdecken Sie Orchideenfelder, Obstgärten und Wälder, eindrucksvolle Kokosplantagen und Brotfruchtbäume. Zudem lassen sich bei einer Wanderung im Bora Bora Urlaub auch unzählige Fregattvögel beobachten, die in einer Grotte nisten. Wandermuffel unternehmen eine Tour in einem Allrad-Jeep, die Sie zu den sehenswerten und interessanten Orten der Insel führt.

Unterwasserwelten im Bora Bora Urlaub

bora-bora-urlaub-badereisen-korallen-fischDas Meer mit seiner einzigartigen Schönheit und intakten Unterwasserwelt bietet im Bora Bora Urlaub eine Vielzahl an Aktivitäten. Vor Ort gibt es diverse Tauchschulen, die auch Anfängern ein unvergessliches Erlebnis unter Wasser bereiten können. Tauchen ist wegen der milden Temperaturen ganzjährig möglich. Lassen Sie es sich nicht entgehen, mit farbenfrohen Korallenfischen, Delfinen, Meeresschildkröten, Haien und sogar Buckelwalen auf Tuchfühlung zu gehen.

Die Tauchgebiete um Bora Bora sind hervorragend geeignet um Haie hautnah zu erleben. Die vergleichsweise starke Strömung kann allerdings gewöhnungsbedürftig sein.

Die Tauchgebiete rund um Bora Bora haben einen Weltruf und sind so einzigartig, dass hier selbst Tauchprofis auf ihre Kosten kommen. Im größten Lagoonarium von Französisch-Polynesien können Sie betreut tauchen und schnorcheln. Auch so erleben Sie die schillernde Artenvielfalt unter Wasser. Wer die Wasserwelt lieber von oben betrachten möchte, der sollte eine Fahrt mit einem Glasbodenboot unternehmen. Alternativ bietet sich Inselhopping in einem Kajak an. Was gibt es Schöneres, als im Bora Bora Urlaub ganz entspannt vom Boot aus den Sonnenuntergang der Südsee zu beobachten?

Übernachten im Paradies – Hotels auf Bora Bora

bora-bora-urlaub-badereisen-huetten-stegSo vielfältig und exklusiv wie die Insel, sind auch auf die Übernachtungsmöglichkeiten. Die meisten Hotels beeindrucken durch wunderschöne Anlagen, die den Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem machen. Im Bora Bora Urlaub finden Sie die ideale Unterkunft, um sich wohlzufühlen. Übernachten Sie im Überwasserbungalow, der auf Stelzen im türkisblauen Meer steht, in einer Strandvilla oder einem Hotelzimmer.

Bora Bora ist ein beliebtes Urlaubsziel für Hochzeitsreisen – darauf sind auch die Hotels eingestellt und bieten Honeymoon-Packages, romantische Candle-Light-Dinner und Paarmassagen.

In den Überwasserbungalows besteht die Möglichkeit, direkt über einer Lagune zu nächtigen. So können Sie durch ein Fenster im Boden die einzigartige Unterwasserwelt beobachten. Neben Fitnesszentren, die rund um die Uhr geöffnet haben, bieten einige Hotels auch spezielle Kurse wie Yoga an. Richtig auspowern können Sie sich auf einem Volleyball- oder Tennisplatz, beim Tischtennis, Billard oder im erfrischenden Swimmingpool. Ob Sie lieber Action wollen oder doch lieber den ganzen Tag die Seele baumeln lassen – ein Urlaub auf Bora Bora bietet vielfältige Möglichkeiten.

Beste Reisezeit für Bora Bora Urlaub

bora-bora-urlaub-badereisen-sonnenuntergang-palme

Bora Bora ist das ganze Jahr über warm, mit Temperaturen um 25 Grad Celsius. Zwischen Dezember und März sind die Temperaturen mit 30 Grad Celsius dabei besonders hoch. Allerdings fällt in dieser Zeit auch der meiste Niederschlag. Die beste Reisezeit für Ihren Bora Bora Urlaub liegt somit zwischen Juni und September.

Bora Bora: Urlaub am anderen Ende der Welt

bora-bora-urlaub-badereisen-strand-palmenEin Bora Bora Urlaub ist mit nichts auf der Welt zu vergleichen. Die beste Flugverbindung für die Reise nach Bora Bora geht von Deutschland aus mit einem Zwischenstopp nach Papeete, dem internationalen Flughafen von Französisch-Polynesien auf Tahiti. Von dort aus dauert der Flug nach Bora Bora etwa eine Stunde und lässt schon beim Anflug auf das Atoll jedes Herz höher schlagen.

Ein Geheimtipp: Buchen Sie einen Sitzplatz auf der linken Seite des Flugzeugs. So haben Sie bei schönem Wetter den besten Blick auf die atemberaubende Insel.

Nach der Landung direkt auf der Hauptinsel, ist es nicht mehr weit bis zu Ihrer Unterkunft. Bora Bora bietet perfekte Südsee-Athmosphäre, eine einmalige, malerische Kulisse, Exotik pur und luxuriöse Unterkünfte, die Ihren Traumurlaub perfekt machen.

   Bora Bora Urlaub buchen »

 

Bildquellen