chersonissos-badeurlaub-strand

Chersonissos – Strandurlaub im Osten von Kreta

Chersonissos ist auch unter dem Namen Limenas Chersonisou bekannt und war einst ein beschaulicher Fischerort. Dank Chersonissos‘ Strand hat sich die Stadt in einen quirligen Ferienort verwandelt. Er befindet sich im Osten der griechischen Insel Kreta. Chersonissos ist für traumhafte Strände sowie für abwechslungsreiche Ausflugs- und Unterhaltungsmöglichkeiten bekannt. Lassen Sie den Alltag hinter sich und verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres auf der sonnigen Insel des Zeus.

Chersonissos: Strandurlaub auf Kreta

chersonissos-badeurlaub-promenadeDer Name „Chersonasos“ stammt aus dem fünften Jahrhundert vor Christus und bedeutet in der Übersetzung „Landzunge“. Seit den 80er Jahren hat sich die Ortschaft zu einem lebhaften Touristenzentrum für Paare und Familien etabliert. Sie sehnen sich nach Sonne, Strand und Meer und möchten einen erholsamen Pauschalurlaub am Strand von Chersonissos verbringen, dann packen Sie Ihre Koffer zur besten Reisezeit von Juni bis Oktober.

Chersonissos ist vor allem für All Inclusive Pauschalreisen beliebt. Wer es individueller und weniger touristisch mag, reist besser an die Südküste oder auf die griechischen Inseln Kos oder Zakynthos. Welche griechische Insel am besten zu Ihnen passt, lesen sie in unserem Artikel „Die schönsten Griechischen Inseln„.

Im Frühling und Herbst zieht die Ferienregion vor allem Naturfreunde und Wanderer in ihren Bann. Neben langen Stränden verfügt Chersonissos auch über eine gepflegte Uferpromenade. Flanieren Sie am Meer entlang und stöbern Sie in den hübschen Geschäften. Restaurants und Bars laden beidseitig der Promenade zum Verweilen ein und die Nachtclubs erwarten Sie zum Tanzen und Feiern bis zum Morgengrauen. Ruhiger geht es am idyllischen Hafen zu. Hier können Sie die kleinen schaukelnden Fischerboote und Jachten auf dem Wasser beobachten und sich bei einer frischen Meeresbrise entspannen.

Kultur in Chersonissos

chersonissos-badeurlaub-traubenObwohl die meisten Urlauber zum Baden nach Chersonissos kommen, gibt es auch einige kulturelle Highlights zu entdecken. Der kleine Platz mit dem „Sarakino Brunnen“ schmückt die Uferpromenade.

Der Brunnen hat die Form einer abgeflachten Pyramide und ist aufgrund der schönen Lichtstimmung vor allem abends einen Besuch wert.

Der mit Mosaiken verzierte Brunnen stammt bereits aus dem dritten Jahrhundert. Sehenswert ist auch die „Basilika Agios Nikolaos“ am östlichen Ortsrand sowie die „Basilika Kastriou“ am westlichen Ortsrand von Chersonissos. Wenn Sie am früheren Leben auf der Insel Kreta interessiert sind, sollten Sie das „Lychnostatis-Museum“ besichtigen. Das am Stadtrand von Chersonissos gelegene private Freilichtmuseum verfügt auch über eine Weberei, eine Wollfärberei und eine Töpferei. Jedes Jahr im September und Oktober finden hier die traditionellen Weinfeste statt. Machen Sie beim Traubentreten und Raki brennen mit.

Ausflüge von Chersonissos

chersonissos-badeurlaub-sonnenuntergangVon Chersonissos aus lohnen sich Ausflüge in die schöne Umgebung. Spazieren Sie zu den Dörfern im Hinterland. Wenn Sie nicht zu Fuß gehen möchten, können Sie den Weg auch mit der Bimmelbahn zurücklegen. In Piskopiano, Koutouloufari und Alt-Chersonissos finden Sie urige Tavernen, in denen Sie mit typischen Gerichten aus der griechischen Küche verwöhnt werden. Erlebnisreich sind auch die Bootsausflüge vom Hafen aus. Fahren Sie in das romantische Fischerdorf Sissi oder brechen Sie mit dem Glasbodenboot zu einer Angeltour auf. Für bekannte, aber weiter entfernte Ausflugsziele wie Knossos, den Palmenstrand von Vai und die Samariaschlucht sollten Sie genug Zeit einplanen. Mieten Sie sich ein Auto und entdecken Sie die Inselschönheiten auf eigene Faust. Tagesausflüge mit dem Bus lassen sich direkt vor Ort buchen. Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub in Chersonissos und freuen Sie sich darauf, die größte Insel Griechenlands kennenzulernen.

   Chersonissos buchen »

Bildquellen