badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria

Die schönsten Strände auf Gran Canaria

Letzte Aktualisierung:

Die Kanareninsel Gran Canaria ist das optimale Ziel für einen erholsamen Badeurlaub. Insgesamt ziehen sich die Sandstrände der Insel auf über 50 Kilometer entlang an der Küste. Zwischen belebten Sandstränden finden Sie hier auch abgelegene Kiesstrände und malerische Buchten. Gran Canaria bietet für jeden Geschmack den passenden Strand. Wir zeigen Ihnen Gran Canarias schönste Strände.

Gran Canarias schönste Strände: Las Palmas

badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria-playa-de-las-canteras

Wenn Sie Ihren Urlaub in der Inselhauptstadt verbringen, bieten sich die zwei Stände im Norden der Stadt zum Baden an. Der 3 Kilometer lange Playa de las Canteras im Westen von Las Palmas bietet dank eines vorgelagerten Kalkriffs bei Ebbe besonders ruhige Badebedingungen und eine faszinierende Unterwasserwelt.

Die Infrastruktur am Playa de las Canteras ist hervorragend: es gibt Parkmöglichkeiten, Restaurants, Duschen, Toiletten und Lifeguards. Der Strand ist außerdem barrierefrei.

Bei Flut sind die Vorraussetzungen zum Surfen ideal. Zwischen den Yachthäfen im Osten der Inselhauptstadt liegt der Playa de las Alcaravaneras. Besonders beeindruckend ist hier der Blick auf die zahlreichen Segelboote.

   Urlaub in Las Palmas buchen »

Gran Canarias schönste Strände: Maspalomas, Playa del Inglés & San Agustín

badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria-maspalomas

Die Dünen von Maspalomas und die Playa del Inglés im Süden der Kanareninsel zählen zu den schönsten Stränden Gran Canarias. Es ist das Meer, das diese exotische Kulisse aus geschliffenen Korallen geformt hat. Die beliebte Urlaubsregion reicht bis zum Leuchtturm El Faro de Maspalomas.

Lesen Sie auch unseren Blogbeitrag zu den Dünen von Maspalomas.

Dieser Küstenabschnitt, einer der schönsten Strände Gran Canarias, ist zwölf Kilometer lang und wird im westlichen Teil von einer Promenade gesäumt. Hier finden Sie in Ihrem Urlaub zahlreiche Restaurants, Bars und Souvenirläden. Im Osten grenzt der ebenfalls traumhafte Sandstrand von San Agustín an die Playa del Inglés.

   Urlaub in Maspalomas buchen »

Gran Canarias schönste Strände: Anfi Beach

badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria-anfi-de-mar

Für einen Familienurlaub ist der Strand von Anfi del Mar im Südwesten der Insel, unweit von Mogán, zu empfehlen. An diesem Strand werden auch die kleinsten Mitreisenden ein ungetrübtes Badevergnügen genießen. Für einen ruhigen Familienurlaub ist der Anfi del Mar einer der schönsten Strände Gran Canarias.

Der weiße Sandstrand wurde künstlich von einem Hotel angelegt. Trotzdem ist er öffentlich und nicht nur für Hotelgäste zugänglich.

Im goldgelben Sand finden Sie hübsche Muscheln und der Wellengang ist überschaubar. Am Ufer liegen ein paar Tretboote. Für die Schleckermäuler gibt es leckeres Eis und im nahen Supermarkt finden sich Schaufel und Eimer zum Burgenbauen.

   Urlaub nahe Anfi del Mar buchen »

Gran Canarias schönste Strände: Playa del Juncal

badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria-playa-del-juncal

Komplett naturbelassen und kaum von Urlaubern besucht ist der Steinstrand der Playa del Juncal. Auch dieser Strand im Nordwesten der Insel zählt zu Gran Canarias schönsten Stränden. Um ihn zu erreichen benötigen Sie einen Mietwagen, am besten Off-Roader. Wenn Sie damit die Serpentinen hinauf fahren, wundern Sie sich nicht über hin und wieder entgegenkommende Schafe und Ziegen.

Der Playa del Juncal ist kein typischer Badestrand. Dafür ist er naturbelassen und wird wenig von Touristen besucht. Wer Natur und Ruhe sucht, ist hier richtig.

Entschädigt wird die längere Anreise dann von der grandiosen Felskulisse. Da der Strand steinig und naturbelassen ist, eignet sich das Meer durch die klare Sicht besonders zum Schnorcheln.

   Urlaub nahe Playa del Juncal buchen »

Gran Canarias schönste Strände: Playa de Amadores

badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria-playa-de-amadores

Dieser künstlich angelegte Strand im Südwesten von Gran Canaria hat sich einen hübschen Namen gegeben: Playa de Amadores – der “Strand der Liebenden”. Eingerahmt von Felsen erfreut sich der gold-gelbe Sandstrand immer größerer Beliebtheit. Aus diesem Grund wurde auch das Angebot vor Ort ausgebaut.

Der Strand hat seinen Namen von der umliegenden Region Amadores – er ist also nicht nur für verliebte Pärchen eine gute Wahl.

Sie finden hier sowohl Duschen und Toiletten als auch Mietstationen für Liegen und Schirme. Da der Strand durch eine Bucht eingerahmt ist und das Meer flach abfällt, eignet sich dieser Strand vor allem für Familien mit Kindern.

   Urlaub in Playa de Amadores buchen »

Gran Canarias schönste Strände: Playa de Aguadulce

badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria-schnorcheln

Paradiesische Zustände herrschen auch an der Playa de Aguadulce im Osten der Insel. Das “süße Wasser” ist bei einem der schönsten Strände Gran Canarias zwar nicht wörtlich zu nehmen, doch die versteckte Lagune hat einen ganz besonderen Charme. Durch Felsen ist sie vor Wind und Wellen geschützt, der Weg zum Strand ist allerdings auch nicht ganz einfach. Dafür verbringen Sie hier ruhige Tage an einem der schönsten Strände Gran Canarias.

Aufgrund seiner Abgeschiedenheit und Ruhe ist der Strand besonders bei Pärchen beliebt.

Wer hinab steigt zur Playa de Aguadulce sollte sich für ein festes Schuhwerk entscheiden und vor allem seine Ausrüstung zum Schnorcheln nicht vergessen. Denn die Unterwasserwelt ist bei einem der schönsten Strände Gran Canarias besonders aufregend.

   Urlaub nahe Playa de Aguadulce buchen »

Gran Canarias schönste Strände: Playa de Sardina

badeurlaub-schoenste-straende-gran-canaria-playa-de-sardina

Nicht nur Freunde des Schnorchelns sondern auch ambitionierte Taucher finden an der Playa de Sardina ihr Eldorado. An der Nordwestspitze von Gran Canaria liegt dieser Strand, einer von Gran Canarias schönsten Stränden. Die Playa ist teils mit Sand und teils mit Steinen bedeckt. Eine Tauchschule bietet Kurse an und stellt auch die passende Ausrüstung. Das küstennahe Riff bietet ein faszinierendes Tauchrevier.

Mit ein wenig Glück begegnen Sie bei einem Tauchgang hier Rochen und Engelhaien.

Das Highlight des Ortes präsentiert sich sich hier in Form eines Restaurants mit der Aussicht auf den Sonnenuntergang. Von den Terrassen blickt man auf die ferne Kulisse des Vulkans Teide auf Teneriffa.

   Urlaub nahe Playa de Sardina buchen »

Bildquellen