playa-de-las-americas-teneriffa-surfer

Playa de las Americas – Inselurlaub auf Teneriffa

Im Süden von Teneriffa gehört Playa de las Americas für einen erholsamen Urlaub am Strand zu den besten Reisezielen. Genießen Sie auf Ihrer Pauschalreise die weiten schwarzen Vulkansandstrände und sonnen Sie sich bei immerwährend frühlingshaften Temperaturen.

Urlaub in Playa de las Americas: Teneriffas bezaubernde Südküste

playa-de-las-americas-teneriffa-sandstrand

Vor der Küste von Playa de las Americas gibt es die besten Voraussetzungen um Wassersportwarten wie dem Kiten, Surfen und Segel nachzugehen. Entsprechende Kurse und ein kleiner Jachthafen sind in hier vorhanden. Oftmals werden Sportlehrgänge auch direkt vom Hotel vermittelt bzw. angeboten. Beliebt sind außerdem Tauchtouren zum korallenbewachsenen Meeresgrund. Golfspieler finden in der Region einen großen 18-Loch-Platz, auf dem Sie sich Ihrem Hobby widmen können. An der Strandpromenade können Sie in einem der vielen Restaurants und Bodegas einkehren, um die frische Küche der Kanaren und einen der bekömmlichen Weine von den Inseln zu genießen. Souvenir- und Delikatessenläden verlocken zu einem Einkaufsbummel nach Andenken an eine Städtereise nach Playa de las Americas.

Aktiv am Strand: Sport treiben am Atlantischen Ozean

playa-de-las-americas-teneriffa-teide

Der Süden von Teneriffa bietet Ihnen hervorragende Voraussetzungen, um sich windabhängigen Sportarten zu widmen. Die seichten Brisen, die an der Küste entlang wehen, eignen sich dabei insbesondere auch für Anfänger im Surfen und Kiten. Vor Ort können Sie sich entsprechendes Equipment ausleihen bzw. Kurse buchen. Letztere sind stark auf Familien ausgerichtet und sind somit auch für Kinder gedacht. Vom Hafen aus können Sie sich mit dem Segelboot zu einem Törn um die Insel begeben oder auch die Nachbarinseln von Teneriffa entdecken. Im Süden des Eilandes können Sie dabei an bezaubernden Badebuchten halt machen und über den feinen schwarzen Vulkansand staunen. Unter der Wasseroberfläche erwartet Sie eine geheimnisvolle Welt voll mit majestätischen Fischschwärmen, schillernden Korallen und imposanten Meeresräuber. Tauchschulen und Tauchführer sind in Playa de las Americas in großer Zahl vorhanden. Sie können diese über das Hotel buchen.

Entspannung an den Stränden der Playa de las Americas

Nach einem erlebnisreichen Tag in der Natur entspannen Sie sich am besten an den malerischen Stränden von Playa de las Americas. Ihren Urlaub können Sie beispielsweise an der Avenue la Habana verbringen, vor der sich ein herrliches Stranddomizil ausbreitet. Versehen mit Liegen und Sonnenschirmen erholen Sie sich an frischer Luft und können Ihre mitreisenden Kinder Sandburgen bauen lassen. In der Nähe bieten Ihnen Cafés und Bars leckere Tapas, die im gesamten spanischen Raum als kleine Häppchen zu Bier und Wein gereicht werden. Viele der Weine werden direkt auf Teneriffa angebaut. Zu den bekanntesten Marken von der Kanareninsel gehören der Humboldt, Fayal, Brezal und Vina Norte. Letzterer wurde 1995 zum besten Weißwein Spaniens gekürt.

Ihren Urlaub in Playa de las Americas sollten Sie unbedingt dazu nutzen, den größten Berg Spaniens zu besuchen: Der Teide ist einer der mächtigsten Vulkane der Kanaren und wurde von der UNESCO in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen. Begeben Sie sich durch malerische Wälder, bevor Sie über die schroffen Vulkanlandschaften hinauf zum Gipfel wandern. Alternativ erleichtert die Seilbahn Teleferico del Teide den Aufstieg bis zu einer Höhe von 150 Metern unterhalb des Gipfels. Auf 2.390 Metern lädt das Observatorium des Nationalparks zu einem Blick über die Insel ein. Genießen Sie hierbei auch die Sicht auf die markante Felsnadel Roque Chinchado. Zum Fuße des Berges benötigen Sie mit dem Auto von Playa de las Americas ca. eine Stunde. Nur 15 Minuten von Ihrem Ferienort entfernt, liegt die Barranco del Infierno, die spektakuläre Höllenschlucht mit einem über sechs Kilometer langen Wanderweg, der durch den gesamten Canyon führt.

Beste Voraussetzungen für eine Pauschalreise

playa-de-las-americas-teneriffa-kaktus

Mit zahlreichen All-Inclusive-Hotels und über 23.000 Betten herrschen in Playa de las Americas die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Badeurlaub. Die Unterkünfte haben oftmals auch kurzfristig Last Minute Angebote inklusive Flug im Programm. Diesen buchen Sie am besten zum Airport Teneriffa Süd zwischen den Gemeinden Las Chafiras und San Isidro. Bis nach Playa de las Americas benötigen Sie mit dem Auto oder dem Bus etwa 15 Minuten. Viele Hotels organisieren für Sie den Bus-Shuttle. Alternativ können Sie sich auch einen Mietwagen nehmen oder den öffentlichen Busverkehr nutzen. Teneriffa ist angesichts des milden Klimas zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Zwischen Mai und Oktober herrschen dabei Top-Werte von zwischen 23° und 29° C. Die Wintermonate gelten als ideal zum Wandern und Surfen auf den Kanaren.

Bildquellen