zakynthos-badereisen-navagio-bucht

Zakynthos – Grotten und azurblaues Meer

Bereits die Venezianer nannten Zakynthos wegen seines sanften Klimas und den fruchtbaren Äckern die Blume des Ostens, Fiore di Levante. Auf der südlichsten Ionischen Insel können Romantiker pure Postkartenidylle an feinsandigen Stränden genießen. Ein atemberaubender Panoramablick auf weiße, schroffe Klippen im türkisfarbenen Meer und einmaliges Naturerleben im Urlaub auf Zakynthos inbegriffen.

Karte zentrieren

Geheimnisvolle Grotten und azurblaues Meer: Urlaub auf Zakynthos

zakynthos-badereisen-shipwrack-bay

Besonders für Tauchfans bietet die griechische Insel zahlreiche Grotten, Höhlen und Tauchreviere. Romantisch wird es, wenn Sie zum Sonnenuntergang an der Bucht entlang segeln oder im weißen Sand liegen und das türkisfarbene Meer erblicken. Zakynthos wirkt wie ein kleines Stück vom Paradies, die Insel ist wichtiger Hauptnistplatz der Unechten Karettschildkröte, exotisch und wertvoll zugleich.

Das berühmte Schiffswrack der Navagio-Bucht

zakynthos-badereisen-schiffswrack

Nach Ihrem Flug auf diese abwechslungsreiche Mittelmeerinsel mit italienischem Flair locken zwei Wahrzeichen. Eines fasziniert mit seiner geheimnisumwitterten Geschichte, das andere bietet Ihren Augen ein einzigartiges Naturschauspiel. Das legendenumwobene Schiffswrack „Panagiotis“ liegt vermutlich seit 1983 in der Navagio-Bucht im Nordwesten der Insel. Angeblich waren es Schmuggler, die während ihrer Flucht hier strandeten. Der Strand ist allerdings nur vom Meer aus erreichbar, daher sind Bootsausflüge mit Badestopps zur Navagio-Bucht sehr beliebt. Heute ist der Anblick des Schiffswracks inmitten der hoch aufragenden Steilküste ein Muss und eines der berühmtesten Postkartenmotive Griechenlands.

Badeurlaub auf Zakynthos

zakynthos-badereisen-bucht-vom-wasser

Badefans bieten sich auf Zakynthos je nach Lust und Laune verschiedene Strände zum Erholen und Baden an. Während es an den Stränden von Tsilivi oder Laganas lebhaft zugeht und viele Geschäfte und Bars locken, finden Ruhesuchende in Alikes oder Porto Roma alles für einen ruhigen Strandtag. Der Strand von Gerakas ist der südlichste der Insel und Teil eines Meeresnationalparks, weshalb es hier keine großen Bars oder Tavernen gibt. Ideal für Naturliebhaber, die das einfache Stranderleben suchen.

Blaue Höhlenwelten auf Zakynthos

zakynthos-badereisen-braue-grotten

Zakynthos ist besonders für Höhlentaucher eine Reise wert. Im südwestlichen Teil der Mittelmeerinsel liegen die Kerigrotten, die größten der ganzen Insel. Auch die berühmten Blauen Grotten an der Nordküste zeugen von der Jahrtausende währenden Wucht der Meeresbrandung, die hier zahllose Hohlräume in die steilen Felsen gewaschen hat. Je nach Tageslicht erblickt man während einer Bootstour zu den Grotten Meeresfarben von Smaragdgrün über Türkis bis hin zu tiefdunklem Blau.

Die Schildkröten von Zakynthos

zakynthos-badereisen-meeresschildkroete

Auf der Skopos-Halbinsel von Zakynthos wurde ein Meeresnationalpark eingerichtet, um die Nistplätze der selten gewordenen Meeresschildkröte zu bewahren. An dem belebten Strand von Laganas gehört ein Teilstück zu diesem Schutzgebiet. Hier können Sie während Ihres Urlaubs auf Zakynthos ein einzigartiges Naturereignis beobachten: Anfang Juni suchen die weiblichen Unechten Karettschildkröten die Strände von Laganas auf, um zu nisten. Während der Nachtstunden vergraben die Tiere ihr Gelege im Sand. Sogenannte Turtle Spotting-Touren bieten neugierigen Naturliebhabern die Chance, einige dieser selten gewordenen Tiere zu Gesicht zu bekommen. Heute engagieren sich verschiedene lokale Organisationen für den Schutz der Schildkröten und dieses wichtigen Nistgebiets, das bedeutsamste im Mittelmeer.

La Dolce Vita auf Zakynthos

zakynthos-badereisen-festung

Im Gegensatz zum griechischen Festland herrschten auf Zakynthos über vier Jahrhunderte land die Venezianer. Dies hat überall auf der Insel seine Spuren hinterlassen, die zu entdecken einen faszinierenden Kontrast zur griechischen Kultur verspricht. Von antiken Arkaden gesäumte Plätze und reich verzierte Kirchen zeugen von Italiens prachtvoller Architektur, wie die Venezianische Festung, die auf den Höhenzügen von Zakynthos-Stadt thront. So können Sie in der Hauptstadt der Insel italienisches Flair genießen. Und einen herrlichen Panoramamblick über die Hauptstadt der Insel noch dazu. Die Gegend rund um die Festung umschloss zu Zeiten der Venezianer-Herrschaft einst die Hauptstadt von Zakynthos. Am dritten Tor der Festung erinnert der eingemeißelte venezianische Löwe des Agios Markos an die venezianische Herkunft des Bauwerks.

Der malerische Hafen von Zakynthos

zakynthos-badereisen-hafen

Falls Sie während Ihres Urlaubs auf Zakynthos einmal Stadtluft schnuppern und auf der Odos Lombárdou flanieren sollten, spazieren Sie auf der alten Stráda Marína, so ihr venezianischer Name. Diese belebte Flaniermeile im Hafen von Zakynthos verbindet den Agios-Dionysios-Pier mit dem Agios-Nikólaos-Pier. Zahlreiche Bars, Geschäfte und Restaurants bieten alles für einen Ausflug ins Herz der Hauptstadt und eine große Auswahl von allem, was das Shoppingherz begehrt. Markantes Wahrzeichen der Stadt ist die Agios Dionýsios Kirche, in der auch der Heilige Dionysos begraben liegt. Im Inneren der schmuckvollen Kirche faszinieren aufwendig verzierte Fresken und prunkvolle Kronleuchter.

   Zakynthos buchen »

Bildquellen