fernreise-kreuzfahrten-passagier

Exklusiv reisen mit Kreuzfahrtschiffen

Letzte Aktualisierung:

In die Karibik zu reisen, das Mittelmeer zu durchqueren oder den hohen Norden Skandinaviens mit dem Schiff zu entdecken, ist für viele ein lang gehegter Traum. Lassen Sie Ihre Wünsche Wirklichkeit werden! Das eigene Traumschiff zu finden, ist gar nicht so schwer: Es gibt unzählige Hochsee- und Flusskreuzfahrtanbieter. Wer bereit ist, kurzfristig zu buchen und nicht auf bestimmte Routen, Termine oder Reedereien festgelegt ist, kann bei dieser exklusiven Urlaubsform viel Geld sparen. Doch wie findet man die besten Angebote? Worauf sollte man unbedingt achten?

fernreise-kreuzfahrten-reling

Bei Online-Buchungen haben Sie die volle Kontrolle und können aus einer schier endlosen Anzahl von Kreuzfahrten wählen. Außerdem können Sie Erfahrungsberichte anderer Reisender lesen, sich inspirieren lassen und an Bewertungen orientieren. Wer jedoch erstmals eine Kreuzfahrt plant, profitiert von einer individuellen Beratung. Ein Reisebüro ist in diesem Fall die richtige Anlaufstation. Für Probleme während der Kreuzfahrten, steht es Ihnen außerdem mit Rat und Tat zur Seite.

Mit Glückskabinen bares Geld sparen

fernreise-kreuzfahrten-steuerrad

Manch einer bucht eine Kreuzfahrtreise, kann sie allerdings aus unterschiedlichen Gründen nicht antreten. Diese stornierten Kabinen werden zusammen mit den Restkontingenten deutlich preiswerter als sogenannte „Glückskabinen“ angeboten. Diese Kabinen kann man direkt beim Veranstalter buchen oder über Reisebüros – auch bei OTTO Reisen. Sie entscheiden sich für eine Route und ein Schiff und können teilweise entscheiden, ob Sie eine Innen-, Meerblick-, Balkon- oder Verandakabine bevorzugen. Die Kabinennummer und das Deck werden dann nach verfügbarem Kontingent entschieden. Der Endpreis kann je nach Reisezeit, Baujahr des Kreuzfahrtschiffes oder Route stark variieren. Außerhalb der Ferienzeiten sind die Preise niedriger als in der Hochsaison, Kreuzfahrtschiffe älterer Baujahre sind oft günstiger zu haben. Begehrte, eher ausgefallene Routen, die selten angeboten werden, sind meistens im Nu ausgebucht. Standardrouten wie ins westliche oder östliche Mittelmeer oder auf die Kanaren, die zahlreiche Reedereien regelmäßig fahren, sind oft preislich attraktiver. Manche Anbieter geben ein Bordguthaben dazu, was bedeutet, dass Tischgetränke und Trinkgelder im Preis bereits inkludiert sind. Für Familien lohnt sich der Blick auf den Kinderpreis.

Was gehört auf Kreuzfahrten in den Koffer?

fernreise-kreuzfahrten-sonnenuntergang

Sie sollten alles für Pool und Strand dabei haben, aber ebenso auf City-Touren und Abendessen im Restaurant vorbereitet sein. Kombinierbare Kleidung ist empfehlenswert. Sinnvoll ist es, Kleidung auf mehrere Koffer aufzuteilen und einen Satz Unterwäsche im Handgepäck mitzunehmen. Geht ein Koffer während des Flugs zur Abfahrtstelle des Kreuzfahrtschiffs verloren, kommt man dennoch vorerst zurecht, bis man sich beim nächsten Landgang neu einkleiden kann. Mitnehmen sollte man knitterfreie Kleidung, eine wasserfeste Windjacke für überraschende Regenschauer oder Bootsausflüge und einen Pullover, falls es kühler wird als erwartet. Sonnenschutz für Kopf, Haut und Augen sollten ebenso im Koffer Platz finden wie Turnschuhe, die bequem beim Sport an Board, aber auch auf Ausflügen getragen werden können. Wertvolle mobile Geräte wie Fotoapparat, Smartphone und Ladegeräte bringen Sie am besten im Handgepäck unter. Diese Dinge sind teuer und schwerer zu ersetzen als T-Shirts, Sonnenmilch oder eine Sonnenbrille. Wer unter Reise- oder Seekrankheit leidet, sollte außerdem an entsprechende Medikamente denken. Dann werden Kreuzfahrten zum unvergesslichen Erlebnis!

Bildquellen