dominikanische-republik-karibik-fernreise-strand

Dominikanische Republik – Karibikfeeling

Kolumbus beschrieb die Karibikinsel Hispanola, auf welcher auch die Dominikanische Republik liegt, bei seiner ersten Landung in Amerika 1492 als paradiesisch und wunderschön. – Er hatte recht!

Die Dominikanische Republik, häufig auch einfach “Dom. Rep.” genannt, ist als Nachbarstaat von Haiti auf der Insel Hispaniola zu finden. Die große Atilleninsel liegt im Norden am Atlantik und im Süden an der Karibik und garantiert auf Grund von weißen Palmenstränden und azurblauem Meer das ganze Jahr über einen einen traumhaften Urlaub.

Urlaub das ganze Jahr über

dominikanische-republik-karibik-fernreise-sandstrand

Dank der Äquatorialnähe der Dominikanischen Republik herrschen dort das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen. Selbst im „Winter“ fällt die die Temperatur meist nicht unter 21°C, es gibt also keine wirklichen Jahreszeiten. Dank dieses Klimas bewegt sich auch die Wassertemperatur permanent im Bereich zwischen 26 ° C und 28 °C. Als einzigen klimatischen Wechsel kann man das Tauschen von Regen- und Trockenzeit bezeichnen. Da aber selbst in der  Regenzeit die nur kurz auftretenden Wolkenbrüche eher erfrischen als stören, bietet die Dominikanische Republik wirklich das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel für einen sonnigen Strandurlaub. Haben Sie allerdings Probleme mit hoher Luftfeuchtigkeit empfiehlt sich der Zeitraum von Dezember bis April.

Kultur in der Dominikanischen Republik

dominikanische-republik-karibik-fernreise-santo-domingo

Wenn nach 3 Tagen Sonnenbad ist einfach mal eine Abwechslung fällig ist, machen Sie sich am Besten auf den Weg ins Landesinnere. Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch in der Hauptstadt Santo Domingo. Als erste spanische Kolonialstadt auf dem amerikanischen Kontinent sind hier einige atemberaubende Bauten zu finden, die ebenfalls großartige Fotomotive liefern. Dafür empfiehlt sich eine Tour durch die Altstadt, bei der es sich übrigens um ein Unesco Weltkulturerbe handelt. Hier finden Sie auch die älteste Universität Amerikas sowie das älteste Krankenhaus! Die zahlreichen vorhandenen Ausstellungen und Museen liefern einen Einblick in die dominikanische Geschichte und sorgen dafür, dass auch im Traumurlaub Kultur und Bildung nicht zu kurz kommt.  Generell lässt sich über die Dominikanische Republik sagen, dass ihre Kultur auf Grund der starken, europäischen, indianischen und afrikanischen Einflüsse einzigartig und außergewöhnlich ist.

Natur entdecken!

dominikanische-republik-karibik-fernreise-natur

Genauso empfehlenswert, wie die Besuche an kulturellen Stätten, sind Ausflüge ins Umland, um in zahlreichen Nationalparks die lokale Flora und Fauna näher zu erkunden. So kann man unzählige tropische Pflanzenarten entdecken, so wie Bekanntschaft mit Flamingos, Leguanen oder Alligatoren zu machen. Ist es dann doch zu warm, um durch die Landschaft zu wandern sollte man die Zeit nutzen um einen Ausflug in eine der beeindruckenden Tropfsteinhöhlen zu unternehmen, die die Insel zu bieten hat, denn beispielsweise die „cuelva de las maravillas“ (Höhle der Wunder) hält, was der Name verspricht! Sollte man sich dann langsam wieder in Richtung Strand und warmes Wasser sehnen, ist auch ein auch ein Tauchgang im Karibischen oder Atlantischen Ozean. Schwimmen Sie durch Lagunen und Korallenriffe, das ist auch in der Dominikanischen Republik eine Erfahrung, die man sich keines Falls entgehen lassen sollte!

Auswärtiges Amt über die Dominikanische Republik:
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/DominikanischeRepublik_node.html

   Dom. Republik buchen »

Bildquellen