rotterdam-staedtereise-skyline-hafen-abends

Rotterdam – Architektur, Kunst & Kultur

Eine der faszinierendsten Städte Europas mit einer beispiellos modernen Architektur erleben Sie bei Ihrem Urlaub in Rotterdam. Die nach dem Zweiten Weltkrieg nahezu völlig zerstörte Stadt wurde von den bekanntesten Architekten des letzten Jahrhunderts in eine hippe und angesagte Metropole verwandelt, die mit schwindelerregenden Wolkenkratzern und fast schon in ihrer Konzeption für unmöglich gehaltenen Bauwerken aufwarten kann. Hinzu kommen Brückenkonstruktionen von atemberaubender Schönheit, weitläufige Parks und der größte Überseehafen Europas.

Karte zentrieren

Nicht nur Ingenieurskunst, sondern auch Skulpturen säumen die Straßen dieser frischen und innovativen europäischen Stadt, in der auch auffällig viele Palmen stehen. Eine stylish designte Fußgängerzone und zugleich Einkaufsstraße unterquert den Hauptboulevard Coolsingel, der reich an Modeboutiquen und Juwelieren ist. Sollte Ihre Städtereise mit einer Zugfahrt beginnen, werden Sie bereits am futuristisch gestalteten Bahnhof einen Vorgeschmack auf die über 600.000 Einwohner große Nordseemetropole Rotterdam bekommen.

Architektonische Grüße aus Rotterdam

rotterdam-staedtereise-architektur

Unweit der hypermodernen Centraal Station liegt das Hotel Manhattan. Der gigantische Wolkenkratzer macht seinem Namen alle Ehre, ragt er doch so elegant in den Himmel wie die bekanntesten Gebäude der Neuen Welt. Von einem der oberen Zimmer aus gesehen ist die Nordsee nicht mehr weit und direkt neben dem berühmten Hotel können Sie im italienischen Restaurant Vapiano dabei zusehen, wie Ihr Pastagericht zubereitet wird. Noch ungewöhnlicher übernachten Sie in der Kubussiedlung des Stararchitekten und Designers Piet Bloem. Die gelbgrauen Würfelhäuser ruhen auf die Spitze gestellt auf Stehlen, die als Treppenhaus fungieren. Sie gruppieren sich rund um einen gemütlichen Innenhof. Einer dieser Kuben fungiert als Hotel, ein weiterer kann als Museum besichtigt werden. Dieser trägt den Namen Kijkkubus. Auf drei Ebenen wird mit moderner Designeinrichtung gezeigt, wie man aus dieser ungewöhnlichen geometrischen Perspektive das Wohnen neu erlebt. Rund um dieses skurrile Objekt stehen weitere Wohnbauprojekte von bizarrer architektonischer Schönheit.

Brücken über die Maas

rotterdam-staedtereise-bruecke-abends

Egal, ob Ihre Reise mit einem Flug nach Rotterdam begonnen hat, oder ob Sie das Auto bevorzugen, irgendwann überqueren Sie die Maas und lernen einzigartige Brückenkonstruktionen kennen. Die ältere Koningin Wilhelmina Brug wird von runden Turmanlagen flankiert und führt auf die Maasinsel. Von hier aus haben Sie einen guten Blick auf das weiße Haus, das erste Hochhaus Europas, das ebenso wie die Brücke das Bombardement des Zweiten Weltkriegs überstanden hat. Eine weitere Brücke, die Sie sich bei Ihrem Urlaub in Rotterdam auf jeden Fall genauer anschauen sollten, ist die Erasmusbrug. Der hochmoderne Viadukt wird von Stahltrossen gehalten, die an einem hoch aufragenden Pylon befestigt sind. Weiterhin verfügt sie über eine Rampe, die hochgeklappt werden kann, um größere Schiffe passieren zu lassen. Bei Nacht wird die Brücke angestrahlt und leuchtet mit dem mondänen Bürohaus Maastoren um die Wette.

Eine Aussichtsplattform über der Stadt

rotterdam-staedtereise-hafen

Auch wenn Sie Last Minute angereist sind, eine Karte für den Euromast bekommen Sie auf jeden Fall noch. Der schlanke Stahlkoloss befindet sich inmitten eines herrlichen Parks am Nordufer der Maas. Zunächst war der Euromast nur 101 Meter hoch und nach wie vor können Sie von dieser Höhe aus einen erhabenen Blick auf das fantastische Rotterdam, den modernen Hafen, der sich bis nach Hoek van Holland erstreckt, und natürlich auf die Nordsee genießen. Allerdings wurde der Mast inzwischen um einen Aufbau ergänzt, der Sie bis auf eine Höhe von 185 Metern bringt. Die Besonderheit ist allerdings, dass der Rest der Auffahrt nicht durch das Innere des Mastes erfolgt, sondern außen entlang. Sie sollten auf jeden Fall schwindelfrei sein. Aber spätestens jetzt liegt Ihnen bei Ihrem Urlaub in Rotterdam fast die gesamte niederländische Randstad bei gutem Wetter zu Füßen.

Shopping und Skulpturen

rotterdam-staedtereise-wasserstrasse

Lijnbaan heißt das gefällige, funktionale und futuristisch anmutende Shoppingareal von Rotterdam. Die Schaufensterbereiche der Modeboutiquen und Einrichtungsgeschäfte sind überdacht und führen zum Teil unter dem Coolsingel und dem elliptischen, mit grünen Fensterfronten verkleideten World Trade Center hindurch zur Einkaufsstraße Hoogstraat. An der Westersingel bzw. auf der anderen Seite des Shoppingviertels thronen zahlreiche Skulpturen aus Stahl und anderen Materialien. Der hünenhafte Zwerg am Ostufer, der ein Eis am Stiel, das einem Phallussymbol ähnelt, in der Hand hält, erhitzte lange die Gemüter von Rotterdam. Inkongruente Linienführungen in der Hochhausarchitektur und eine quaderförmige, wie ein Kupfergefäß anmutende Kirche vervollständigen die kunstvolle Erscheinungsform dieses Viertels. Verpassen Sie bei Ihrer Pauschalreise nicht das asiatische Viertel im Westen der Stadt.

Bildquellen