staedtereise-san-francisco-golden-gate-bridge

San Francisco – Urlaub am Goldenen Tor

Urlaub in San Francisco? Denken Sie da auch an Golden Gate Bridge, bunte viktorianische Bauten, Hippies, Cable Cars, Lombard Street, Transamerica Pyramid, Fisherman’s Wharf und Alcatraz? Tauchen Sie auf einer Reise nach San Francisco in die architektonische und kulturelle Vielfalt der Stadt der 42 Hügel ein. Entdecken Sie die faszinierenden Kontraste aus lieblichen Häusern im viktorianischen Stil und den gläsernen Hochhausfassaden Downtowns. In den unterschiedlichen Stadtvierteln tauchen Sie in die kulturelle Vielfalt der weltoffenen und pulsierenden Metropole ein. Diese gilt als die Wiege der Hippiebewegung, die hier in den 1960ern ihren Ausgang nahm. Die Lage auf einer Halbinsel zwischen dem Pazifik und der Bucht von San Francisco eignet sich hervorragend für eine Mischung aus maritimer Städtereise und sonnigem Strandurlaub.

Sightseeing in San Francisco

staedtereise-san-francisco-transamerica-pyramid

Majestätisch und stolz steht die Golden Gate Bridge in ihrem leuchtenden roten Kleid wie ein Fels in der Brandung an der Einfahrt in die Bucht von San Francisco. Sie ist das unverwechselbare Wahrzeichen San Franciscos und eine der berühmtesten Brücken der Welt. Die beinahe drei Kilometer lange Brücke wurde von Joseph B. Strauss entworfen und im Jahre 1937 eröffnet. Lassen Sie sich am malerischen Backer Beach, auf dem Hawk Hill stehend oder Willys Bank in den Marin Headlands sitzend vom traumhaften Blick auf das monumentale Bauwerk verzaubern.

Stürzen Sie sich anschließend in das Getümmel des quirligen Hafenviertels Fisherman’s Wharf mit vielen Geschäften und Galerien. In gemütlichen Restaurants können Sie Ihren Gaumen mit leckeren Meeresfrüchten und Fischspezialitäten verwöhnen. Der Pier 39 hat sich zu einem bunten Rummel mit Souvenirläden, Fahrattraktionen, Restaurants, Imbissständen mit Spezialitäten aus dem Meer, Straßenkünstlern und einem Aquarium entwickelt. Gelassen blicken derweil die kalifornischen Seelöwen auf das rege Treiben. Starten Sie hier Ihren Ausflug zur berüchtigten Gefängnisinsel Alcatraz. Erleben Sie darüber hinaus das beeindruckende Schauspiel, wenn sich die motorisierte Karawane die blumengeschmückte Lombard Street hinaufwindet, die als kurvenreichste Straße der Welt gilt. Im von Wolkenkratzern dominierten Finanzdistrikt ragt mit der 260 Meter hohen Transamerica Pyramid ein weiteres Wahrzeichen der Stadt in den kalifornischen Himmel. Die Painted Ladies, eine Reihe farbenfroher viktorianischer Häuser am Alamo Square, bilden den Kontrast zu den Hochhausschluchten Downtowns.

Kunst, Kultur und Freizeitvergnügen

staedtereise-san-francisco-seven-sisters

Der Golden Gate Park ist die grüne Lunge der Stadt mit malerischen Seen, romantischen Wasserläufen, einem japanischen Teegarten und einem im viktorianischen Stil erbauten Gewächshaus. Darüber hinaus ist der Park die Heimat einiger Museen. Das naturgeschichtliche Museum California Academy of Sciences bietet einen künstlichen Regenwald, ein Planetarium und einen großen Aquatikbereich. Im M. H. de Young Memorial Museum bestaunen Sie eine reiche Kunstsammlung. Entdecken Sie anschließend Haight Ashbury, das Szeneviertel der 60er, östlich des Parks. Bunt und multikulturell präsentieren sich auch Chinatown, der Mission District und das Quartier rund um die Castro Street. Weitere museale Höhepunkte San Franciscos sind das Museum of Modern Art und das Cable Car Museum. Genießen Sie abends ein Konzert in den altehrwürdigen Mauern der Great American Music Hall oder eine spannende Inszenierung im Opernhaus oder dem Geary Theatre. Runden Sie Ihren Urlaub im eleganten Einkaufszentrum am Ghirardelli Square, der ehemaligen Schokoladenfabrik, ab.

Praktische Informationen

In San Francisco herrscht ein mediterranes Klima, das sehr stark von der Lage am Pazifik beeinflusst wird. Der aus nördlicher Richtung kommende Kalifornienstrom und der häufige Nebel wirken als natürliche Klimaanlage. Diese sorgt dafür, dass es selten kälter als 10 °C und wärmer als 25 °C wird. Mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 17 °C sind die Monate August, September und Oktober die wärmsten des Jahres. Gleichzeitig ist die Regenwahrscheinlichkeit gering, weshalb sich diese Zeit am besten für eine Reise nach San Francisco anbietet. Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt -9 Stunden.

Der internationale Flughafen der Stadt wird von Frankfurt und München aus direkt angeflogen. Die Flugzeit beträgt rund elfeinhalb Stunden. Darüber hinaus erreichen Sie San Francisco von anderen deutschen Flughäfen, wie Düsseldorf oder Berlin, mit einem Umstieg nach etwa vierzehn bis sechzehn Stunden. Die Metropole an der Pazifikküste verfügt außerdem über ein dichtes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln. Busse, U-Bahnen und die berühmten Cable Cars erleichtern Ihnen Ihre Erkundungstouren. Buchen Sie Last Minute eine günstige Pauschalreise oder Ihren Flug und ein komfortables Hotel für einen gelungenen Urlaub in San Francisco individuell.

Bildquellen