staedtereise-teneriffa-santa-cruz-de-tenerife-panorama

Urlaub in der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife

Für eine Städtereise auf die Kanaren ist Santa Cruz de Tenerife das ideale Ziel. Teneriffas Hauptstadt bietet kulturelle Höhepunkte, attraktive Einkaufsmöglichkeiten und ein reges Nachtleben.

Beim Urlaub in Santa Cruz de Tenerife sorgen die umliegenden Strände für Entspannung. Mitten in der Stadt laden die Meerwasserschwimmbäder des Parque Maríotimo César Manrique zum Badevergnügen ein. Der Ort liegt im Norden Teneriffas und besitzt einen der bedeutendsten Häfen Spaniens. Wer eine typisch kanarische Stadt mit traditionellen Häusern kennenlernen will, ist hier gut aufgehoben. Viele Plätze, Denkmäler und Museen weisen auf die Jahrhunderte alte Geschichte und die Ureinwohner Teneriffas hin. Bunte Märkte mit Kunsthandwerk und regionalen Lebensmitteln laden zum Bummeln und Stöbern ein. Die vegetationsreiche Umgebung mit dem Anaga-Gebirge eignet sich gut zum Wandern.

Sehenswürdigkeiten beim Urlaub in Santa Cruz de Tenerife entdecken

staedtereise-teneriffa-santa-cruz-de-tenerife-hafen

Der wichtigste Platz der Stadt ist die Plaza de España in der Nähe des Hafens. Für diesen Platz wurde sogar die Burg San Cristóbal, eine bedeutende Verteidigungsanlage, abgerissen. In der Mitte fällt ein großes Denkmal auf. Das Monumento de los Caídos soll an die Toten des spanischen Bürgerkrieges erinnern. Am Rande des Platzes steht ein neoklassizistisches Gebäude, der Sitz des Inselrates. Der Parque Municipal Garcia Sanabria ist eine Oase der Entspannung inmitten der Großstadt. Er ist knapp 70.000 qm groß und wurde 1929 auf Veranlassung des Bürgermeisters Garcia Sanabria errichtet. Er fungierte auch als Namensgeber. Bei einem Spaziergang bewundern Sie zahlreiche Palmen und andere tropische Pflanzen. Sie sind mit informativen Schildern versehen, fast wie ein einem botanischen Garten. Wasserspiele, Skulpturen und Arkaden setzten immer wieder Akzente zwischen der Blütenpracht.

Das Natur- und Völkerkundemuseum von Santa Cruz de Tenerife ist im restaurierten Zivilhospital untergebracht. Neben dem Museo de la Naturaleza y el Hombre befindet sich hier auch das Museo Arqueológico – das Archäologischen Museum. Dort sind viele Zeugnisse aus der Zeit der Ureinwohner Teneriffas, der Guanchen, ausgestellt. Das Museo Municipal de Bellas Artes befindet sich in einem ehemaligen Franziskanerkloster und zeigt Werke kanarischer Künstler.

Einkaufen und Ausgehen in Teneriffas Hauptstadt

staedtereise-teneriffa-santa-cruz-de-tenerife-gebaeude

Auch für Shoppingtouren ist Santa Cruz de Tenerife ein lohnendes Ziel. Sie finden dort moderne Einkaufsstraßen mit Filialen internationaler Modeketten. Genauso gibt es hier aber auch urige Flohmärkte. Letztere finden jeden Sonntag in der Calle José Hernández Afonso und der Avenida José Manuel Guimerá statt. Ein besonderes Erlebnis ist ein Bummel über den Mercado de Nuestra Señora de Afrika. Mit bunten Lebensmittel- und Textilständen lockt er täglich in die schöne Markthalle.

Die moderne Einkaufsstraße Calle Castillo erstreckt sich zwischen der Plaza Weyler und der Plaza de España. Sie beherbergt einheimische Boutiquen und internationale Filialisten. Breite Alleen und großflächige Geschäfte charakterisieren die Einkaufszone Zona Cabo Llanos. Für Abwechslung sorgen hier viele Freizeitmöglichkeiten vom Kino bis zum Freibad. Auch das größte Kaufhaus der Kanaren, das El Corte Inglés, hat sich mit seinen sieben Etagen in diesem Bereich angesiedelt. Für den Abend bietet sich das Ausgeh- und Kneipenviertel an der Hafenpromenade zum Bummeln an.

Die meisten Restaurants in Santa Cruz de Tenerife werden von Einheimischen betrieben und bieten dementsprechend eine Auswahl kanarischer Spezialitäten an. Darüber hinaus gibt es auch Vertreter der bekannten Fastfood-Ketten und Imbiss-Buden mit asiatischen Speisen oder Döner.

Tipps für Ihre Reise nach Santa Cruz de Tenerife

staedtereise-teneriffa-santa-cruz-de-tenerife-opernhaus

Den Urlaub in Santa Cruz de Tenerife können Sie als Pauschalreise buchen oder Hotel und Flug selbst organisieren. Last Minute sind oft günstige Schnäppchen zu finden. Für die Anreise nutzen Sie den Flughafen Teneriffa-Nord. Eine Städtereise ist das ganze Jahr über möglich. Allerdings kann es in den Sommermonaten für Besichtigungen recht heiß werden. Santa Cruz de Tenerife ist mit Straßenbahn und Bussen verkehrsmäßig gut erschlossen. Innerhalb der Stadt treffen sich zwei wichtige Verkehrswege der Insel, die Autopista del Norte und die Autopista del Sur.

Das ganze Jahr über sorgen traditionelle Feste für Abwechslung auf Teneriffa. Berühmt ist der Karneval, der im Januar und Februar mit prächtigen Umzügen und der Wahl der Karnevalskönigin gefeiert wird. Den Abschluss bildet das traditionelle Sardinenbegräbnis. Das Stadtgründungsfest prägt den Monat Mai mit Festumzügen und religiösen Prozessionen. Bei der Fiesta del Carmen wird die Schutzheilige der Seeleute geehrt. Dazu wird eine Statue der Patronin an der Küste entlang gefahren und von prächtig geschmückten Booten begleitet.

   Santa Cruz de Tenerife buchen »

Bildquellen