Die schönsten Strände auf Gran Canaria

Die Kanareninsel Gran Canaria ist das optimale Ziel für einen erholsamen Badeurlaub. Insgesamt ziehen sich die Sandstrände der Insel auf über 50 Kilometer entlang an der Küste. Zwischen belebten Sandstränden finden Sie hier auch abgelegene Kiesstrände und malerische Buchten. Gran Canaria bietet für jeden Geschmack den passenden Strand. Wir zeigen Ihnen Gran Canarias schönste Strände. Die schönsten Strände auf Gran Canaria weiterlesen

Gran Canarias Sehenswürdigkeiten

Gran Canaria, die drittgrößte Insel der Kanaren, ist ein beliebtes Ziel für Touristen. Jedes Jahr besuchen mehr als 2,6 Millionen Menschen die spanische Insel. Sie erfreuen sich an den langen Sandstränden und den interessanten Landschaften im Landesinneren. Selbstverständlich gibt es auf Gran Canaria auch Sehenswürdigkeiten. Gran Canarias Sehenswürdigkeiten weiterlesen

Die Dünen von Maspalomas – Gran Canarias Süden

Die berühmten Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria ziehen Urlauber aus aller Welt geradezu magisch an. Sie erheben sich im Süden der Kanarischen Insel und werden an mehr als dreihundert Tagen im Jahr von einer strahlenden Sonne verwöhnt. Auf dem Archipel bilden sie ein ungewöhnliches und einzigartiges Ökosystem. Die Dünen von Maspalomas – Gran Canarias Süden weiterlesen

Urlaub in Playa Blanca – Erholung am Meer

In Playa Blanca, dem bekannten Ferienort im Süden von Lanzarote, stehen Ruhe und Entspannung an erster Stelle. Familien schätzten die flach abfallenden Strände und die guten Einkaufsmöglichkeiten. Bei den Unterkünften reicht die Auswahl von der gemütlichen Apartmentanlage bis zum Luxushotel. Wassersportler können sich beim Tauchen, Windsurfen oder Segeln vergnügen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der schicke Sporthafen Marina Rubicon. Feinschmecker finden dort Restaurants mit kanarischer und internationaler Küche. Mittwochs und samstags findet am Hafen ein Markt statt, auf dem Modeschmuck, Naturkosmetik, Lederwaren, Souvenirs und vieles mehr angeboten werden. Die Promenade zieht sich über 10 km am Meer entlang und lädt mit Restaurants, Bars, Cafés und Geschäften zum Bummeln ein. Viele Ausflugsziele in der Umgebung sind mit dem Mietwagen in wenigen Minuten zu erreichen.

Urlaub in Playa Blanca – Erholung am Meer weiterlesen

Urlaub in El Cotillo – Erholung pur

Egal, ob Sie eine Städtereise oder einen Badeurlaub planen, auf den Kanaren finden Sie das passende Ziel. Für einen erholsamen Urlaub ist El Cotillo auf Fuerteventura bestens geeignet. Die Insel ist ein Badeparadies mit kilometerlangen Sandstränden und vielen Wassersportmöglichkeiten. Das beschauliche Fischerdorf El Cotillo liegt an der Nordwestküste und garantiert Ruhe und Erholung. An der Küste wechseln sich idyllische Felsbuchten mit hellen Sandstränden ab. Surfer schätzen den stetigen Wind und den starken Wellengang. Familien finden Bereiche mit flach abfallendem Wasser und Schnorchler können im türkisblau schimmernden Meer die Unterwasserwelt <erforschen. In der Umgebung von El Cotillo laden interessante Ausflugsziele zum Erkunden ein.

Urlaub in El Cotillo – Erholung pur weiterlesen

Puerto Calero – Segeln und Baden im Urlaub

Wer auf den Kanaren einen Segeltrip plant und gleichzeitig bezaubernde Strände, wie vulkanische Landschaften schätzt, entschließt sich oft zu einem Urlaub in Puerto Calero. Das kleine Städtchen verfügt über einen der besten Sporthäfen von Lanzarote und bietet sich daher bestens als Ausgangspunkt für eine Umrundung der Insel an. Buchen Sie während Ihrer Pauschalreise entsprechende Kursangebote, die sich mühelos über das Hotel organisieren lassen. Wassersportschulen sind in Puerto Calero auch für Surfer und Kiter vorhanden. Die schillernde Unterwasserwelt entdecken Sie, wenn Sie mit kompletter Tauchausrüstung zum Meeresgrund reisen. Puerto Calero finden Sie an der Südküste Lanzarotes und nur wenige Kilometer von dem berühmten Ferienresort Puerto del Carmen entfernt. Dieses können Sie vor allem für Ausflüge in das Nachtleben besuchen. Ausgezeichnete Restaurants mit landestypischer Küche finden Sie dagegen auch in dem kleinen Hafenort selbst.

Puerto Calero – Segeln und Baden im Urlaub weiterlesen

Morro Jable – Sandstrände und Surferparadies

Im Süden von Fuerteventura dient gerade für Surfer Morro Jable als Top-Destination im Urlaub. Hier können Sie die stets guten Winde nutzen, um sich auf die Wellen des Atlantischen Ozeans zu begeben. In der Vergangenheit wurden hier sogar große Weltmeisterschaften in der Sportart abgehalten. Die Voraussetzungen sind selbstverständlich auch für andere windabhängige Aktivitäten wie Kiten oder Segeln ideal. Vom Hafen in Morro Jable unternehmen Sie auf Ihrer Fuerteventura-Pauschalreise einen spannenden Törn rund um die Insel bzw. zu Nachbareilanden wie Gran Canaria, Lanzarote oder Teneriffa. Entlang der Küste finden Sie eine große Anzahl an Hotels, die teils über eigene Strände verfügen und Ihnen gerne Kurse in verschiedensten Wassersportarten vermitteln. Entspannen Sie sich im feinen Sand oder erfrischen Sie sich beim Schwimmen im Ozean. Kinder dürfen sich in vielen Resorts auf betreute Aktivitäten und Ausflüge in die Natur freuen.

Morro Jable – Sandstrände und Surferparadies weiterlesen

Erlebnisreicher Urlaub in Caleta de Fuste

Südlich von Fuerteventuras Hauptstadt Puerto del Rosario liegt der beliebte Ferienort Caleta de Fuste. Ein Urlaub lässt sich hier abwechslungsreich gestalten, denn es gibt eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die Lage des Ortes ist ideal für Ausflüge ins Inselinnere oder entlang der Küste. Wer eine Städtereise in den Hafenort plant, sollte wissen, dass er auch unter den Namen El Castillo oder Castillo de Fuste bekannt ist. Zum Übernachten steht eine große Auswahl an Hotels und Apartmentanlagen bereit. Der Strand ist durch eine Mole geschützt, daher wird Caleta de Fueste besonders von Familien mit Kindern geschätzt. Golfspieler dürfen sich auf zwei 18-Loch Golfplätze freuen. Die Strandpromenade Paseo Marítimo lädt zu Spaziergängen am Meer ein. Sie führt direkt zum Jachthafen. Dort können Sie Tauchkurse buchen oder sich bei einer rasanten Fahrt mit dem Jetski vergnügen. Bei einem Ausflug mit dem U-Boot Oceanarium Explorer haben Sie die Möglichkeit, die Unterwasserwelt des Atlantiks zu erleben.

Erlebnisreicher Urlaub in Caleta de Fuste weiterlesen

Arrecife – kanarisches Flair im Urlaub genießen

Auf den Kanaren lässt sich sehr gut eine Städtereise mit erholsamen Badeferien am Strand verbinden. Beim Urlaub in Arrecife, der Hauptstadt von Lanzarote, finden Sie am Stadtstrand Playa del Reducto Ihr Badevergnügen. Genießen Sie die Sonne und lassen Sie sich in den umliegenden Restaurants mit kanarischen Spezialitäten verwöhnen. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt und verfügt über einen bedeutenden Seehafen. Als Ausgangspunkt für Touren mit dem Mietwagen ist die Inselhauptstadt aufgrund Ihrer Lage an der Ostküste ideal. In Arrecife lebt rund die Hälfte der Inselbewohner, sodass Sie deren Alltag erleben können. In kultureller Hinsicht bietet die Stadt einige sehenswerte Museen und historische Bauwerke. Eine beliebte Einkaufsstraße ist die Calle León y Castillo, weitere Geschäfte sind im Centro Comercial Arrecife an der Rambla Medular zu finden.
Arrecife – kanarisches Flair im Urlaub genießen weiterlesen