Urlaub in El Cotillo – Erholung pur

Egal, ob Sie eine Städtereise oder einen Badeurlaub planen, auf den Kanaren finden Sie das passende Ziel. Für einen erholsamen Urlaub ist El Cotillo auf Fuerteventura bestens geeignet. Schließlich ist die Insel ein Badeparadies mit kilometerlangen Sandstränden und vielen Wassersportmöglichkeiten. Das beschauliche Fischerdorf El Cotillo liegt an der Nordwestküste und garantiert ebenfals Ruhe und Erholung. An der Küste wechseln sich idyllische Felsbuchten mit hellen Sandstränden ab. Surfer schätzen den stetigen Wind und den starken Wellengang. Familien finden Bereiche mit flach abfallendem Wasser und Schnorchler können im türkisblau schimmernden Meer die Unterwasserwelt erforschen. In der Umgebung von El Cotillo laden interessante Ausflugsziele zum Erkunden ein.

Urlaub in El Cotillo – Erholung pur weiterlesen

Die Dünen von Maspalomas – Gran Canarias Süden

Die berühmten Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria ziehen Urlauber aus aller Welt geradezu magisch an. Sie erheben sich im Süden der Kanarischen Insel und werden an mehr als dreihundert Tagen im Jahr von einer strahlenden Sonne verwöhnt. Auf dem Archipel bilden sie ein ungewöhnliches und einzigartiges Ökosystem. Die Dünen von Maspalomas – Gran Canarias Süden weiterlesen

Teneriffa – historischer Hafenort Garachico

Erleben Sie kanarisches Flair bei einem Urlaub in Garchico. Teneriffa ist eine facettenreiche Insel und eignet sich für einen erholsamen Strandurlaub ebenso wie für eine spannende Städtereise. Die kleine Stadt Garachico im Nordwesten kann mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Darüber hinaus laden die Bucht Bahia del Genovres und das Meerwasserbecken El Caletón zum Sonnen und Baden ein. Der Ort ist in eine Landschaft mit Pinienbäumen, Bananenplantagen und Lavafeldern eingebettet.

Teneriffa – historischer Hafenort Garachico weiterlesen

Die besten Reiseziele im Herbst

Bald ist es leider wieder soweit – der warme Sommer verlässt uns! Es wird kühler,  es regnet wieder mehr und die Bäume verlieren Ihre Blätter. Wer dem Herbst entfliehen will und den Sommer verlängern möchte, sollte dort Urlaub machen, wo es auch im Herbst noch sommerlich warm ist. Wir haben die 5 besten Reiseziele für den Urlaub im Herbst herausgesucht.

Die besten Reiseziele im Herbst weiterlesen

Urlaub in Playa Blanca – Erholung am Meer

In Playa Blanca, dem bekannten Ferienort im Süden von Lanzarote, stehen Ruhe und Entspannung an erster Stelle. Familien schätzten die flach abfallenden Strände und die guten Einkaufsmöglichkeiten. Bei den Unterkünften reicht die Auswahl von der gemütlichen Apartmentanlage bis zum Luxushotel. Wassersportler können sich beim Tauchen, Windsurfen oder Segeln vergnügen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der schicke Sporthafen Marina Rubicon. Feinschmecker finden dort Restaurants mit kanarischer und internationaler Küche. Mittwochs und samstags findet am Hafen ein Markt statt, auf dem Modeschmuck, Naturkosmetik, Lederwaren, Souvenirs und vieles mehr angeboten werden. Die Promenade zieht sich über 10 km am Meer entlang und lädt mit Restaurants, Bars, Cafés und Geschäften zum Bummeln ein. Viele Ausflugsziele in der Umgebung sind mit dem Mietwagen in wenigen Minuten zu erreichen.

Urlaub in Playa Blanca – Erholung am Meer weiterlesen

Puerto Calero – Segeln und Baden im Urlaub

Wer auf den Kanaren einen Segeltrip plant und gleichzeitig bezaubernde Strände, wie vulkanische Landschaften schätzt, entschließt sich oft zu einem Urlaub in Puerto Calero. Das kleine Städtchen verfügt über einen der besten Sporthäfen von Lanzarote und bietet sich daher bestens als Ausgangspunkt für eine Umrundung der Insel an. Buchen Sie während Ihrer Pauschalreise entsprechende Kursangebote, die sich mühelos über das Hotel organisieren lassen. Wassersportschulen sind in Puerto Calero auch für Surfer und Kiter vorhanden. Die schillernde Unterwasserwelt entdecken Sie, wenn Sie mit kompletter Tauchausrüstung zum Meeresgrund reisen. Puerto Calero finden Sie an der Südküste Lanzarotes und nur wenige Kilometer von dem berühmten Ferienresort Puerto del Carmen entfernt. Dieses können Sie vor allem für Ausflüge in das Nachtleben besuchen. Ausgezeichnete Restaurants mit landestypischer Küche finden Sie dagegen auch in dem kleinen Hafenort selbst.

Puerto Calero – Segeln und Baden im Urlaub weiterlesen

Jandia Playa – Strandurlaub auf Fuerteventura

Im Süden von Fuerteventura begeistern fabelhafte Sandstrände und ein steter Wellengang vor allem die Surfer. Kombinieren Sie Wassersport-Ausflüge mit einem Tauchgang zum Meeresgrund: Vulkangestein, malerisch wogende Korallen und Fischschwärme erwarten Sie unterhalb der Wasseroberfläche. Im Hinterland lädt der höchste Berg von Fuerteventura, der Pico de la Zarza zu Wanderausflügen ein. Nutzen Sie Ihre Städtereise nach Jandia Playa zudem, um die Dünen in der Umgebung zu Fuß oder mit dem Strand-Buggy zu erkunden.

Jandia Playa – Strandurlaub auf Fuerteventura weiterlesen

Playa de Esquinzo – Fuerteventura erleben

Auf der Halbinsel Jandia im Süden von Fuerteventura gelegen, bietet Ihnen der Strand von Playa de Esquinzo beste Möglichkeiten für einen erholsamen Strandurlaub. Ebenfalls vorhanden sind mehrere Wassersportschulen. Diese bieten Kurse in einer der beliebtesten Aktivitäten an der Küste Jandias an: dem surfen. Wenn Sie lieber an Land bleiben, laden schroffe Vulkanlandschaften und malerische Dünen zu Wanderungen und Fahrten mit einem Sand-Buggy ein. Playa de Esquinzo – Fuerteventura erleben weiterlesen