Gran Canarias Sehenswürdigkeiten

Gran Canaria, die drittgrößte Insel der Kanaren, ist ein beliebtes Ziel für Touristen. Jedes Jahr besuchen mehr als 2,6 Millionen Menschen die spanische Insel. Sie erfreuen sich an den langen Sandstränden und den interessanten Landschaften im Landesinneren. Selbstverständlich gibt es auf Gran Canaria auch Sehenswürdigkeiten. Gran Canarias Sehenswürdigkeiten weiterlesen

Teneriffa – historischer Hafenort Garachico

Erleben Sie kanarisches Flair bei einem Urlaub in Garchico. Teneriffa ist eine facettenreiche Insel und eignet sich für einen erholsamen Strandurlaub ebenso wie für eine spannende Städtereise. Die kleine Stadt Garachico im Nordwesten kann mit vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten. Darüber hinaus laden die Bucht Bahia del Genovres und das Meerwasserbecken El Caletón zum Sonnen und Baden ein. Der Ort ist in eine Landschaft mit Pinienbäumen, Bananenplantagen und Lavafeldern eingebettet.

Teneriffa – historischer Hafenort Garachico weiterlesen

Urlaub in Yaiza – Weinbau und Traumstrände

Ob Städtereise, Wandern in den Bergen oder Erholung am Meer – die Kanareninsel Lanzarote ist das perfekte Ziel für Ihren Urlaub. Yaiza, die südlichste Gemeinde auf Lanzarote, umfasst neben dem bekannten Ferienort Playa Blanca auch einige attraktive Sehenswürdigkeiten. Die Gemeinde grenzt an den Nationalpark Timanfaya. Im fast schon afrikanisch anmutenden Dorf Uga können Sie zu einem Kamelritt durch die bizarre Vulkanlandschaft starten. Die zauberhafte Lagune El Golfo befindet sich ebenso auf dem Gemeindegebiet wie das einzigartige Weinbaugebiet La Geria. Die Region rund um das Dorf Femés ist ländlich geprägt und lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Das Dorf ist bekannt für die Herstellung von Ziegenkäse (Queso de Cabra). Auch der mondäne Ort Puerto Calero mit seinem luxuriösen Jachthafen gehört zur Gemeinde Yaiza. Das Dorf Yaiza besticht mit seinen inseltypischen weißen Häusern und den traditionellen Restaurants, die sich um die Plaza de los Remedios gruppieren. Imposant wirkt die Pfarrkirche Nuestra Señora de los Remedios mit ihrem großen Glockenturm und der Holzdecke im Mudéjarstil.

Urlaub in Yaiza – Weinbau und Traumstrände weiterlesen

El Medano – vielseitiger Aktivurlaub auf Teneriffa

Eine kleine malerische Bucht im Südosten von Teneriffa und der mächtige Vulkankegel des Montana Roja wird bei Ihrem Urlaub in El Medano zur Kulisse. Der Ort gilt als Paradies für alle, die windabhängigen Sportarten nachgehen möchten. Verleihangebote und Kurse für Kitesurfen und Wellenreiten werden ebenso angeboten, wie fürs Segeln. Mit dem Boot können Sie die beeindruckende Küste der Vulkaninsel erkunden und an malerischen Bade- und Tauchspots eine Pause einlegen. El Medano – vielseitiger Aktivurlaub auf Teneriffa weiterlesen

Costa Adeje – Aktivurlaub auf Teneriffa

Im Südwesten von Teneriffa verlockt angesichts traumhafter Strände und schroffer Vulkanlandschaften die Costa Adeje zu einem Urlaub. Nachdem Sie mit Ihrem Flug auf dem Airport Teneriffa-Süd angekommen sind, begeben Sie sich die restlichen 20 Kilometer mit dem Shuttle Ihres Hotels oder öffentlichen Buslinien direkt in das Städtchen Adeje und können dort sogleich an der Küste entspannen.  Costa Adeje – Aktivurlaub auf Teneriffa weiterlesen