Bogota – das Athen Südamerikas

Wer sich für eine Reise nach Kolumbien entscheidet, wird in der Regel einen Flug nach Bogota nehmen. Ihr Urlaub in der Hauptstadt sollte dabei unbedingt einige Tage umfassen, da Sie hier wie kaum an einem anderen im Land so viel Kultur genießen können. Im Nationalmuseum erfahren Sie so mehr über den jungen Staat, der erst 1823 gegründet wurde. Darüber hinaus finden Sie Ausstellungen zur früheren Besiedlung der Region. Weltberühmt sind darüber hinaus das Philharmonie-Orchester der Stadt sowie das Festival Rock al Parque, das jedes Jahr über 60 Bands auf die Bühne bringt. Second-Hand-Märkte, beschauliche Boutiquen und kleine Cafés mit kräftig geröstetem kolumbianischen Kaffee schaffen in Vierteln wie San Diego und La Candelaria die perfekte Kulisse für eine Städtereise. Zu den wichtigsten Plätzen der Stadt gehören der Plaza de Bolivar, La Catedral und der Plaza de Toros de Santamaria mit der gleichnamigen Stierkampfarena aus der spanischen Kolonialzeit.

Bogota – das Athen Südamerikas weiterlesen

Kellerwald – Urlaub zu jeder Jahreszeit

Im Norden von Hessen laden Sie der Edersee mit dem benachbarten Kellerwald zu einem aktiven Urlaub ein. Begeben Sie sich auf einer Wanderung durch die hügelreichen Landschaften und erklimmen Sie Mittelgebirgsgipfel wie den 585 Meter hohen Jeust, den 675 Meter hohen Wüstegarten oder die 639 Meter hohe Große Aschkoppe. Von hier aus genießen Sie einen herrlichen Blick über die grünen Landschaften und können am Horizont den Edersee mit der über ihm thronenden Burg Waldeck sichten. Im Tal der Urff finden Sie hervorragende Wander- und Radstrecken, die Sie bis in die Löwensteiner Berge hineinführen. Den von Buchen geprägten Kellerwald können Sie auf Ihrer Pauschalreise selbstverständlich auch beim Reiten entdecken. Zahlreiche Reiterhöfe finden Sie rund um Kurorte wie Bad Arolsen und Bad Wildungen. Hier gibt es auch eine breite Auswahl erstklassiger Hotels, die Ihre Reise in den Kellerwald mit exklusiven Wellnessangeboten versüßen.

Kellerwald – Urlaub zu jeder Jahreszeit weiterlesen

Sevilla – Tapas, Flamenco und viel Tradition

Maurisches Kulturgut, geschichtsträchtige Plazas, ein lebendiges Nachtleben und Traditionen, die von farbenprächtigen Tapas über feurigen Flamenco bis hin zu landestypischen Stierkämpfen reichen, erwarten Sie in Ihrem Urlaub in Sevilla. Die Hauptstadt Andalusiens blickt auf eine lange Geschichte zurück; noch heute lassen sich Zeugen der Römerzeit, der arabischen Besetzung und der Blüte des Lebens ausmachen. Kurz gesagt: In der südspanischen Stadt vereinen sich regionaltypische Kulinarik und herzergreifende Gitarrenklänge vor der Kulisse sandsteinfarbener, prachtvoller Architekturdenkmäler. Flanieren Sie über lebhafte Promenaden am Fluss Rio Guadalquivir entlang und lassen Sie sich von mächtigen Burganlagen in die orientalische Welt von 1.001 Nacht entführen. In den Abendstunden laden gemütliche Restaurants und spanische Bodegas in den gewundenen Altstadtgassen zu herzhaft Gegrilltem sowie typisch spanischen Gerichten wie Paella ein. Die wichtigste Festlichkeit Sevillas ist die Karwoche Semana Santa. Dann finden große Umzüge und Prozessionen durch die aufwendig geschmückte Stadt statt, auf denen Heiligenstatuen, begleitet von Musikkapellen, durch die schmalen Gassen und breiten Straßen getragen werden.

Sevilla – Tapas, Flamenco und viel Tradition weiterlesen

Rotterdam – Architektur, Kunst & Kultur

Eine der faszinierendsten Städte Europas mit einer beispiellos modernen Architektur erleben Sie bei Ihrem Urlaub in Rotterdam. Die nach dem Zweiten Weltkrieg nahezu völlig zerstörte Stadt wurde von den bekanntesten Architekten des letzten Jahrhunderts in eine hippe und angesagte Metropole verwandelt, die mit schwindelerregenden Wolkenkratzern und fast schon in ihrer Konzeption für unmöglich gehaltenen Bauwerken aufwarten kann. Hinzu kommen Brückenkonstruktionen von atemberaubender Schönheit, weitläufige Parks und der größte Überseehafen Europas. Nicht nur Ingenieurskunst, sondern auch Skulpturen säumen die Straßen dieser frischen und innovativen europäischen Stadt, in der auch auffällig viele Palmen stehen. Eine stylish designte Fußgängerzone und zugleich Einkaufsstraße unterquert den Hauptboulevard Coolsingel, der reich an Modeboutiquen und Juwelieren ist. Sollte Ihre Städtereise mit einer Zugfahrt beginnen, werden Sie bereits am futuristisch gestalteten Bahnhof einen Vorgeschmack auf die über 600.000 Einwohner große Nordseemetropole Rotterdam bekommen.

Rotterdam – Architektur, Kunst & Kultur weiterlesen

Eifel – Erholung mit Panoramaausblick

Mit ihren schroffen Vulkangesteinslandschaften und den malerischen Wäldern im Westen von Nordrhein-Westfalen, gehört die Eifel für einen aktiven Urlaub zu den besten Reisezielen. Sie erreichen das Mittelgebirge zwischen Deutschland, Belgien und Luxemburg innerhalb weniger Autominuten von der rheinischen Großstadt Köln aus. Die Dommetropole können Sie auch als Ausgangspunkt für Ihre Reise in die Eifel nutzen. Eifel – Erholung mit Panoramaausblick weiterlesen

Budapest – Ungarns Hauptstadt entdecken

In Europa gehört die ungarische Hauptstadt Budapest für einen abwechslungsreichen Urlaub zu den beliebtesten Destinationen. Egal, ob Sie sich in einer der vielen Thermen entspannen, den Blick vom Burgberg auf die gemächlich dahinfließende Donau genießen oder in der großen Markthalle frische Paprikaschoten einkaufen möchten – Budapest bietet Ihnen ein breites Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten. Budapest – Ungarns Hauptstadt entdecken weiterlesen

Brasilien Urlaub – die wichtigsten Benimmregeln

Pünktlich zum Start der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien werfen wir einen näheren Blick auf Etikette und Gewohnheiten des Gastgeberlandes. Welche kulturellen Unterschiede zu Deutschland gibt es bei Begrüßung, Gesprächsführung oder Modebewusstsein? Mit unseren Hinweisen und Benimmregeln sind Sie auf die WM und Ihren nächsten Brasilien-Urlaub bestens vorbereitet. So werden Sie bei der nächsten deutsch-brasilianischen Begegnung in kein Fettnäpfchen treten.

Brasilien Urlaub – die wichtigsten Benimmregeln weiterlesen

Salzburg – auf den Spuren Mozarts

Urlaub in Österreichs Musikstadt: Salzburg und Mozarts Erbe entdecken

Wenn Sie sich für einen Urlaub in Salzburg entscheiden, können Sie auf den Spuren Wolfgang Amadeus Mozarts wandeln. Die Musik- und Opernlegende wurde in der Stadt geboren und verbrachte einige seiner wichtigsten Jahre hier. Sein Geburtshaus, das spätere Wohnhaus des Komponisten, die Mozarteum-Universität für Musik und Kunst und die Konzerthalle Haus für Mozart erinnern in Salzburg an das Vermächtnis des Musikers. Eine große Rolle spielt er nicht zuletzt während der Salzburger Festspiele, die internationales Renommee gewonnen haben. Viele Musikfans aus aller Welt buchen ihre Last Minute Pauschalreise speziell zu diesem Event, um die Musik namhafter österreichischer Künstler im Großen Festspielhaus erleben zu können. Konzerte und Theaterveranstaltungen können Sie auch auf der Festung Hohensalzburg genießen, welche als alles überragendes Wahrzeichen der Stadt gilt. Von hier aus blicken Sie weit über das historische Zentrum mit seinen schmalen Gassen und barocken Bürgerresidenzen. Salzburg – auf den Spuren Mozarts weiterlesen

Krakau – die heimliche Hauptstadt Polens

Krakau: das kulturelle Zentrum Polens erkunden

Als einstige Königsstadt der Jagellonen-Dynastie verfügt Polens Metropole Krakau für Ihren Urlaub über eine stattliche Anzahl an historischen Sehenswürdigkeiten. Die Burg Wawel, der Renaissance-Turm des Rathauses und der weitläufige Hauptmarkt, auf dem regelmäßig Großveranstaltungen stattfinden, gehören zu den Highlights bei einer Reise in die südpolnische Stadt. Ihre Abende können Sie in einer der typischen Kellerbars der Stadt verbringen: Hier wird Ihnen das schwere polnische Bier aus einer der regionalen Brauereien serviert. Dazu reicht man kleine Häppchen, z. B. geräucherte Wurstspezialitäten wie Surowa oder Mysliwska und eingedickte Suppen wie Zurek und Barszcz. Ein klassisches Gericht der polnischen Küche ist zudem der Bigos, der aus gedünstetem Sauerkraut, Pilzen, Trockenpflaumen und Schweinefleisch besteht. Eng verbunden mit der Geschichte Krakaus ist der katholische Glaube. Gotteshäuser wie die Marienkirche und die St. Annen-Kirche sind bereits im Mittelalter erbaut worden. Die St. Adalbert-Kirche stammt sogar aus dem 11. Jahrhundert und ist damit einer der ältesten romanischen Sakralbauten in ganz Europa. Krakau – die heimliche Hauptstadt Polens weiterlesen