Urlaub in Playa Blanca – Erholung am Meer

In Playa Blanca, dem bekannten Ferienort im Süden von Lanzarote, stehen Ruhe und Entspannung an erster Stelle. Familien schätzten die flach abfallenden Strände und die guten Einkaufsmöglichkeiten. Bei den Unterkünften reicht die Auswahl von der gemütlichen Apartmentanlage bis zum Luxushotel. Wassersportler können sich beim Tauchen, Windsurfen oder Segeln vergnügen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der schicke Sporthafen Marina Rubicon. Feinschmecker finden dort Restaurants mit kanarischer und internationaler Küche. Mittwochs und samstags findet am Hafen ein Markt statt, auf dem Modeschmuck, Naturkosmetik, Lederwaren, Souvenirs und vieles mehr angeboten werden. Die Promenade zieht sich über 10 km am Meer entlang und lädt mit Restaurants, Bars, Cafés und Geschäften zum Bummeln ein. Viele Ausflugsziele in der Umgebung sind mit dem Mietwagen in wenigen Minuten zu erreichen.

Urlaub in Playa Blanca – Erholung am Meer weiterlesen

Puerto Calero – Segeln und Baden im Urlaub

Wer auf den Kanaren einen Segeltrip plant und gleichzeitig bezaubernde Strände, wie vulkanische Landschaften schätzt, entschließt sich oft zu einem Urlaub in Puerto Calero. Das kleine Städtchen verfügt über einen der besten Sporthäfen von Lanzarote und bietet sich daher bestens als Ausgangspunkt für eine Umrundung der Insel an. Buchen Sie während Ihrer Pauschalreise entsprechende Kursangebote, die sich mühelos über das Hotel organisieren lassen. Wassersportschulen sind in Puerto Calero auch für Surfer und Kiter vorhanden. Die schillernde Unterwasserwelt entdecken Sie, wenn Sie mit kompletter Tauchausrüstung zum Meeresgrund reisen. Puerto Calero finden Sie an der Südküste Lanzarotes und nur wenige Kilometer von dem berühmten Ferienresort Puerto del Carmen entfernt. Dieses können Sie vor allem für Ausflüge in das Nachtleben besuchen. Ausgezeichnete Restaurants mit landestypischer Küche finden Sie dagegen auch in dem kleinen Hafenort selbst.

Puerto Calero – Segeln und Baden im Urlaub weiterlesen

Arrecife – kanarisches Flair im Urlaub genießen

Auf den Kanaren lässt sich sehr gut eine Städtereise mit erholsamen Badeferien am Strand verbinden. Beim Urlaub in Arrecife, der Hauptstadt von Lanzarote, finden Sie am Stadtstrand Playa del Reducto Ihr Badevergnügen. Genießen Sie die Sonne und lassen Sie sich in den umliegenden Restaurants mit kanarischen Spezialitäten verwöhnen. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt und verfügt über einen bedeutenden Seehafen. Als Ausgangspunkt für Touren mit dem Mietwagen ist die Inselhauptstadt aufgrund Ihrer Lage an der Ostküste ideal. In Arrecife lebt rund die Hälfte der Inselbewohner, sodass Sie deren Alltag erleben können. In kultureller Hinsicht bietet die Stadt einige sehenswerte Museen und historische Bauwerke. Eine beliebte Einkaufsstraße ist die Calle León y Castillo, weitere Geschäfte sind im Centro Comercial Arrecife an der Rambla Medular zu finden.
Arrecife – kanarisches Flair im Urlaub genießen weiterlesen

Costa Teguise – Dorfidylle und Strandparadies

Ob Städtereise oder Erholung am Meer – Lanzarote ist das perfekte Urlaubsziel. Familien mit Kindern, Wassersportler oder Sonnenanbeter verbringen gerne ihren Urlaub in Costa Teguise. Der Ferienort an der Ostküste der Kanareninsel eignet sich aufgrund seiner Lage auch gut als Startpunkt für Ausflüge. Er ist nur 12 Kilometer von der alten Hauptstadt Teguise entfernt. Costa Teguise – Dorfidylle und Strandparadies weiterlesen

Urlaub in Yaiza – Weinbau und Traumstrände

Ob Städtereise, Wandern in den Bergen oder Erholung am Meer – die Kanareninsel Lanzarote ist das perfekte Ziel für Ihren Urlaub. Yaiza, die südlichste Gemeinde auf Lanzarote, umfasst neben dem bekannten Ferienort Playa Blanca auch einige attraktive Sehenswürdigkeiten. Die Gemeinde grenzt an den Nationalpark Timanfaya. Im fast schon afrikanisch anmutenden Dorf Uga können Sie zu einem Kamelritt durch die bizarre Vulkanlandschaft starten. Die zauberhafte Lagune El Golfo befindet sich ebenso auf dem Gemeindegebiet wie das einzigartige Weinbaugebiet La Geria. Die Region rund um das Dorf Femés ist ländlich geprägt und lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Das Dorf ist bekannt für die Herstellung von Ziegenkäse (Queso de Cabra). Auch der mondäne Ort Puerto Calero mit seinem luxuriösen Jachthafen gehört zur Gemeinde Yaiza. Das Dorf Yaiza besticht mit seinen inseltypischen weißen Häusern und den traditionellen Restaurants, die sich um die Plaza de los Remedios gruppieren. Imposant wirkt die Pfarrkirche Nuestra Señora de los Remedios mit ihrem großen Glockenturm und der Holzdecke im Mudéjarstil.

Urlaub in Yaiza – Weinbau und Traumstrände weiterlesen

Puerto del Carmen – Lanzarote erleben

Ob Städtereise oder Erholung am Strand – die Kanareninsel Lanzarote ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Beim Urlaub in Puerto del Carmen können Sie am goldgelben Sandstrand Playa Grande die Sonne genießen oder in kleinen Buchten tauchen und schnorcheln. An die Playa Grande schließen sich in Richtung Flughafen die Playa de los Pocillos und die Playa Matagorda an. Der bekannte Ferienort gliedert sich in zwei Bereiche, den alten Ortskern Punta Tinosa mit dem malerischen Fischerhafen und der Avenida de las Playas. Diese bildet mit zahlreichen Hotels, Apartmentanlagen, Geschäften, Bars und Restaurants das touristische Zentrum von Puerto del Carmen. Die Avenida de las Playas wird von einer schön angelegten Promenade begleitet und verläuft parallel zur Playa Grande.

Puerto del Carmen – Lanzarote erleben weiterlesen