Urlaub in Yaiza – Weinbau und Traumstrände

Ob Städtereise, Wandern in den Bergen oder Erholung am Meer – die Kanareninsel Lanzarote ist das perfekte Ziel für Ihren Urlaub. Yaiza, die südlichste Gemeinde auf Lanzarote, umfasst neben dem bekannten Ferienort Playa Blanca auch einige attraktive Sehenswürdigkeiten. Die Gemeinde grenzt an den Nationalpark Timanfaya. Im fast schon afrikanisch anmutenden Dorf Uga können Sie zu einem Kamelritt durch die bizarre Vulkanlandschaft starten. Die zauberhafte Lagune El Golfo befindet sich ebenso auf dem Gemeindegebiet wie das einzigartige Weinbaugebiet La Geria. Die Region rund um das Dorf Femés ist ländlich geprägt und lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Das Dorf ist bekannt für die Herstellung von Ziegenkäse (Queso de Cabra). Auch der mondäne Ort Puerto Calero mit seinem luxuriösen Jachthafen gehört zur Gemeinde Yaiza. Das Dorf Yaiza besticht mit seinen inseltypischen weißen Häusern und den traditionellen Restaurants, die sich um die Plaza de los Remedios gruppieren. Imposant wirkt die Pfarrkirche Nuestra Señora de los Remedios mit ihrem großen Glockenturm und der Holzdecke im Mudéjarstil.

Urlaub in Yaiza – Weinbau und Traumstrände weiterlesen